Das geheime Leben der Bäume

Regie: Jörg Adolph
Darsteller: ?????
Laufzeit: 101min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: cinema_original (deutsch)
Verleih: Constantin Film Verleih
Filmstart: 23. Januar 2020
Bewertung: 7,5 (4 Kommentare, 2 Votes)
Im Mai 2015 veröffentlichte Peter Wohlleben sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ und stürmte damit sofort die Bestsellerlisten. Wie schafft es ein Buch über Bäume, die Menschen so in den Bann zu ziehen? Vielleicht deswegen, weil es dem Förster aus der Ortschaft Wershofen gelingt, anschaulich wie kein anderer über den deutschen Wald zu schreiben. So lässt er die Leser an seiner Erkenntnis teilhaben, dass Bäume dazu in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren. Weiterhin gibt er Waldführungen und hält Lesungen, sodass er den Menschen die außergewöhnlichen Lebewesen näher bringt und seine Leserschar immer weiter anwächst. Seine Leidenschaft hat er zum Beruf gemacht: Angefangen als Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz sprengte er sich bald von den Ketten der Verwaltung frei, stellte zusammen mit der Gemeinde Wershofen einen uralten Buchenwald unter Schutz und gründete eine Waldakademie. Seither reist er durch die Welt, besucht in Schweden den ältesten Baum des Planeten und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Dabei gilt er vielen als Vorbild, denn Peter Wohlleben ist eins bewusst: Wenn es den Bäumen gut geht, werden auch die Menschen überleben.

Die Hochzeit

Regie: Til Schweiger
Darsteller: Til Schweiger, Milan Peschel, Samuel Finzi, Lilli Schweiger
Laufzeit: 119min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: cinema_original (deutsch)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 23. Januar 2020
Bewertung: n/a (2 Kommentare, 0 Votes)
Kurz nach ihrem ersten Klassentreffen ist das Leben von Thomas (Til Schweiger), Nils (Samuel Finzi) und Andreas (Milan Peschel) nach wie vor chaotisch: Der DJ Thomas will sesshaft werden und seine Linda (Stefanie Stappenbeck) heiraten, Nils hingegen will den Seitensprung seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) vergessen und Andreas möchte nach seiner Trennung von Tanja (Jeanette Hain) endlich die große Liebe im Online-Dating finden. Ein überraschender Todesfall auf Thomas' Junggesellenabschied führt dazu, dass die drei Freunde zusammen mit Lindas Tochter Lilli (Lilli Schweiger) auf eine Beerdigung müssen, die alles andere als normal ist. Während sich die außerplanmäßige Beisetzung weiter verzögert, rückt Thomas' Hochzeit immer näher und er müsste sich eigentlich um die Vorbereitungen kümmern. Was folgt, ist ein Rennen gegen die Zeit, wonach den drei Männern schließlich klar wird, worauf es im Leben wirklich ankommt: Familie, Freundschaft und Liebe.Fortsetzung zu "Klassentreffen" von Til Schweiger.

Die Wütenden - Les Misérables

Original: Les Misérables
Regie: Ladj Ly
Darsteller: Damien Bonnard, Alexis Manenti, Djebril Didier Zonga, Issa Perica
Laufzeit: 105min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Krimi, Drama (französisch)
Verleih: Wild Bunch Germany
Filmstart: 23. Januar 2020
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Stephane (Damien Bonnard) hat sich vor kurzem der Einheit für Verbrechensbekämpfung von Monfermeil, einem Vorort von Paris, angeschlossen. Dies ist genau der Ort, an dem Victor Hugo 1862 seinen Roman "Les Misérables" (zu deutsch: "Die Elenden") spielen ließ. Zusammen mit Stephanes neuen Kollegen Chris (Alexis Manenti) und Gwada (Djibril Zonga) – beide erfahrene Mitglieder der Einheit – bemerkt er schnell die Spannungen zwischen den lokalen Gangs und der örtlichen Polizei. Seine Kollegen haben derweil ihre eigene, unkonventionelle Methode gefunden, mit den kriminellen Clans umzugehen: Weil auf den Straßen der Stadt andere Gesetze gelten, überschreiten die Beamten regelmäßig die Grenzen des Legalen und sehen sich dennoch im Recht. Als das Maskottchen eines Clan-Chefs, ein lebendes Löwenbaby, gestohlen wird, droht die Situation im Viertel zu eskalieren. Als das Trio eine Verhaftung vornehmen will, werden die Polizisten mit einer Drohne gefilmt und ihr Vorgehen setzt eine Lawine der Entrüstung in Gang. Wer sind nun die Gejagten?

Die Wolf-Gäng

Regie: Tim Trageser
Darsteller: Aaron Kissiov, Johanna Schraml, Arsseni Bultmann, Rick Kavanian
Laufzeit: 97min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Familie, Fantasy (deutsch)
Verleih: Sony Pictures Germany
Filmstart: 23. Januar 2020
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Vlad (Aaron Kissov) ist gerade mit seinem Vater Barnabas (Rick Kavanian) nach Crailsfelden gezogen und nun auch der Neue an der Penner-Akademie, eine der berühmtesten magischen Schulen der Welt. Crailsfelden ist ein fantastischer Ort, hier wimmelt es nur so von Feen, Hexen, Trollen und Zwergen. Mit Vlad und seinem Vater sind nun auch Vampire im Ort vertreten. Aber der kleine Vampir Vlad hat ein großes Problem: Er kann kein Blut sehen. Mit diesem ungewöhnlichen Umstand steht Vlad aber nicht allein da. Denn genau wie er, haben auch seine neuen Freunde Ängste. Die Fee Faye (Johanna Schraml) leidet unter Flugangst und Wolf, der Werwolf (Arsseni Bultmann), hat eine Tierhaarallergie. Somit ist Vlad in guter Gesellschaft. Gemeinsam kommt das ungewöhnliche Trio einer Verschwörung rund um dem Bürgermeister Louis Ziffer (Christian Berkel) und seiner Sekretärin Frau Circemeyer (Sonja Gerhardt) auf die Spur, die ganz Crailsfelden ins Unglück stürzen könnte.

Roland Rebers Todesrevue

Regie: Roland Reber
Darsteller: Eisi Gulp, Wolfram Kunkel, Mira Gittner, Marina Anna Eich
Laufzeit: 92min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Drama (deutsch)
Verleih: WTP international GmbH
Filmstart: 23. Januar 2020
Bewertung: 8,0 (4 Kommentare, 3 Votes)
Bitterböse und schwarzhumorige Satire basierend auf einem Theaterstück, in der sich in verschiedenen Handlungssträngen die Leben der unterschiedlichsten Menschen kreuzen: Eine runierte Liebesbeziehung stimmt traurig, ein alter Mann will nicht mehr atmen und bittet verzweifelt um Sterbehilfe, in einer Talkshow werden die teilnehmenden Kandidaten wie bei einem Todeskult für ein bisschen Applaus dem Publikum geopfert, eine oberflächliche und selbstverliebte Tänzerin strebt stets und auch entgegen ihrer Gesundheit nach Selbstoptimierung, kann sich dem unausweichlichen Altern aber dennoch nicht entziehen, und ein Mensch mit Maske will um jeden Preis berühmt werden. Inmitten dieser Charaktere geht ein Leichenwagenfahrer (Eisi Gulp) unbeeindruckt seiner Arbeit nach und philosophiert frei von der Leber weg über das Leben und ganz besonders den Tod. Das zentrale Anliegen für ihn ist die Würde des Menschen.
1
...
25
26
27
...
9734