Filmsuche

 
 

Therapie für Gangster

Regie: Sobo Swobodnik
Darsteller: -
Laufzeit: 90min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Verleih: mindjazz pictures
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Dokumentation über eine Reihe von Straftätern, die ihre Verbrechen aufgrund von Alkohol- oder Drogensucht begangen haben und nun im sogenannten Maßregelvollzug einsitzen statt in einem regulären Gefängnis. Diese Art des Vollzugs findet in der Regel in einer Klinik für Forensische Psychiatrie statt, wo die Kriminellen sich relativ frei bewegen können und psychologisch betreut werden, um ihre Sucht zu überwinden. Regisseur Sobo Swobodnik befragt in seinem Film zahlreiche Insassen der Klinik und lässt sich von ihnen ihre Vergangenheit, ihre Ziele und Ängste, Wünsche und Träume erzählen. In den schonungslos offenherzigen Gesprächen wird unter anderem deutlich, dass die Therapie bei den verschiedenen Straftätern unterschiedlich gut anschlägt und dass die Abhängigkeit für einige leichter zu überwinden ist als für andere.

Monika Hauser - Ein Portrait

Regie: Evi Oberkofler, Edith Eisenstecken
Darsteller: Monika Hauser
Laufzeit: 82min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Verleih: Barnsteiner-Film
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die gebürtige Schweizerin Monika Hauser ist eine Gynäkologin und Frauenrechtlerin, die in den 1990er Jahren die Frauenrechtsorganisation „medica mondiale“ gründete. Das Ziel der Organisation ist es, kriegstraumatisierten Frauen rund um den Globus medizinische und psychologische Hilfe zu leisten. Für ihren Dokumentarfilm über die u. a. mit dem Right Livelihood Award 2008 und der Paracelsus-Medaille der deutschen Ärzteschaft 2017 ausgezeichnete Monika Hauser begleiteten die Filmemacherinnen Edith Eisenstecken und Evi Oberkofler die Ärztin bei der Arbeit für ihr Hilfsprojekt. Diese führt sie häufig in Kriegs- und Krisengebiete wie Uganda, Afghanistan, Kosovo und Liberia, wo viele Frauen vor allem durch sexuelle Gewalt als Mittel der Kriegsführung schwer traumatisiert sind.

Morgen ist Schluss - Masterclass

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,0)
Original: Smetto quando voglio - Masterclass
Regie: Sydney Sibilia
Darsteller: Edoardo Leo, Stefano Fresi, Paolo Calabresi
Laufzeit: 118min
FSK: ???
Genre: Komödie, Action, Krimi (Italien)
Verleih: missingFilms
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Neurobiologe Pietro Zinni (Edoardo Leo) und seine Kollegen wurden einst aus ihren Universitätsjobs gefeuert, woraufhin sie einen sehr erfolgreichen Drogenring aufbauten, jedoch nach einer Weile im Gefängnis landeten. Später setzten sie ihre Fähigkeiten dann ein, um einen Giftgasanschlag zu vereiteln und nun wechselt Pietros Bande endgültig auf die richtige Seite des Gesetzes: Sie schließen sich mit der ambitionierten Polizistin Paola Coletti (Greta Scarano) zusammen, die einer Bande auf der Spur ist, die eine neuartige Designerdroge vertickt. Als Belohnung winkt ein kompletter Straferlass...

Morgen ist Schluss - Ad Honorem

Original: Smetto quando voglio: Ad honorem
Regie: Sydney Sibilia
Darsteller: Edoardo Leo, Neri Marcoré, Valerio Aprea
Laufzeit: 98min
FSK: ???
Genre: Action, Komödie (Italien)
Verleih: missingFilms
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ein Jahr ist vergangen, seitdem die Gang im Labor verhaftet wurde. Pietro (Edoardo Leo), der wie die anderen Gangmitglieder in separaten Gefängnissen untergebracht wurde, will die Behörden vor einem bevorstehenden Nervengas-Anschlag warnen, aber niemand glaubt ihm. Er setzt alles daran, in das Gefängnis im römischen Stadtteil Rebibbia verlegt zu werden, um mit Murena (Neri Marcorè) zu reden, der Informationen besitzt, die den Anschlag verhindern könnten. Pietros Plan: Er will die Bande wieder zusammenbringen, die ja schließlich aus den klügsten Köpfen weit und breit besteht… Fortsetzung von „Morgen ist Schluss - Der Anfang“ von 2014

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Regie: Kerstin Polte
Darsteller: Corinna Harfouch, Meret Becker, Sabine Timoteo
Laufzeit: 93min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Drama, Komödie (Deutschland)
Verleih: Alamode Film
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Charlotte (Corinna Harfouch) ist nur noch genervt von ihrer Familie: Mit ihrem Mann Paul (Karl Kranzkowski) hat sie sich nach 38 Ehejahren fast nichts mehr zu sagen und ihre chaotische Tochter Alex (Meret Becker) sucht ständig Muttis Rat. Charlotte sehnt sich nach Zeit nur für sich und so lässt sie während einer Reise kurzerhand ihren Mann an einer Raststätte sitzen und fährt mit Enkelin Jo (Annalee Ranft) spontan ans Meer. Doch Paul und Alex fahren den Flüchtigen einfach hinterher, als Mitfahrer der Truckerin Marion (Sabine Timoteo). Auf einer Ostsee-Insel trifft die Familie in der sehr ungewöhnlichen „Pension Hörster“ dann wieder aufeinander und abseits der alltäglichen Routine begreifen Charlotte und Paul, dass sie einiges in ihrem Leben ändern und ihre Liebe neu erfinden müssen, wenn ihre Ehe eine Zukunft haben soll.
1
...
24
25
26
...
9486