Filmsuche

 
 

Bonjour Paris

DVD / Blu-ray :: IMDB (4,8)
Original: Jeune Femme
Regie: Léonor Serraille
Darsteller: Laetitia Dosch, Souleymane Seye Ndiaye, Grégoire Monsaingeon
Laufzeit: 98min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Drama, Komödie (Frankreich, Belgien)
Verleih: Eksystent Distribution
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: 10,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Paula (Laetitia Dosch) hat eine Zeit in Mexiko verbracht, doch nun ist sie zurück in ihrer Heimatstadt Paris. Doch die Heimkehr stellt sich bald als weniger schön heraus, als sie gedacht hätte: Paula hat keine Idee, was sie mit ihrer Zukunft anfangen soll, sie ist komplett abgebrannt und ihre alten Freunden und Bekannten wollen nichts mehr mit ihr zu tun haben – selbst ihre Mutter (Nathalie Richard) erteilt ihr eine Absage und ihr Ex-Freund, ein Fotograf, lässt sie abblitzen. Doch die flippige 31-jährige lässt sich nicht so schnell unterkriegen und setzt alles daran, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen: Voller Energie und Entschlossenheit startet sie einen Neuanfang, wird als Kindermädchen eingestellt und findet schließlich sogar einen Job als Verkäuferin in einem Laden…

Tage am Meer

Original: Interludio
Regie: Nadia Benedicto
Darsteller: Patricio Aramburu, Lucía Aráoz de Cea, Sofía Del Tuffo
Laufzeit: 80min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Drama (Argentinien)
Verleih: Eksystent Distribution
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Nachdem sie sich von ihrem Mann getrennt hat, fährt Sofía mit ihren beiden Töchtern Irina und Patchi für einen Ausflug ans Meer. Patchi, ihre jüngere Tochter, erlebt den Ausflug dabei voller kindlicher Begeisterung und stürzt sich am Strand in zahllose Abenteuer, während ihre große Schwester Irina sich in die etwa gleichaltrige Marina verliebt. Sofía selbst verarbeitet derweil das Gefühlschaos, das die Trennung von ihrem Mann hinterlassen hat. Das wird auch dadurch nicht vereinfacht, dass sie den charmanten Luis kennenlernt. So erleben alle drei Frauen während des Ausflugs mehr, als sie für möglich gehalten hätten...

Speak Up

DVD / Blu-ray :: IMDB (8,2)
Original: Ouvrir la voix
Regie: Amandine Gay
Darsteller: -
Laufzeit: 129min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Dokumentation (Frankreich)
Verleih: Eksystent Distribution
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Dokumentation erforscht die Schnittpunkte zwischen Kunst, Diskriminierung, Feminismus und Hautfarbe. Dabei kommen schwarze Frauen zu Wort, die in Europa leben und eines gemeinsam haben: Sie sind alle bereits Opfer von Diskriminierung geworden. Sie alle erzählen außerdem von ihren Kampf für eine Welt, in der sie selbst bestimmen können, was eine schwarze weibliche Perspektive ausmacht.

Das unmögliche Bild

Regie: Sandra Wollner
Darsteller: Jana McKinnon, David Jakob, Andrea Schramek
Laufzeit: 67min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Drama, Historie (Deutschland, Österreich)
Verleih: Eksystent Distribution
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg: Die 13-jährige Johanna (Jana McKinnon) filmt mit der alten Super-8-Kamera ihres Vaters das Alltagsleben ihrer Familie, darunter den Familienhund Cora, ihre kleine Schwester, ihre Mutter und ihre Großeltern. Außerdem filmt sie die Treffen von Omas Kochklub, bei dem sich zahlreiche Frauen rauchend und schnapstrinkend in der Wohnung versammeln. Dabei entdeckt Johanna etwas Merkwürdiges: Die Frauen kochen gar nicht wirklich, sondern erwärmen lediglich Wasser und bringen dieses dann in verborgene Räume im Haus – Johannas Familie verbirgt offenbar ein Geheimnis...

Die Sanfte

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,8)
Original: Krotkaya
Regie: Sergei Loznitsa
Darsteller: Vasilina Makovtseva, Valeriu Andriutã, Sergey Kolesov
Laufzeit: 143min
FSK: ???
Genre: Drama (Russland)
Verleih: Grandfilm
Filmstart: 03. Mai 2018
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Alyonka (Vasilina Makovtseva), die als Nachtwächterin in einer russischen Kleinstadt arbeitet, erhält eines Tages ein Paket zurück, das sie eigentlich an ihren womöglich unschuldig im Gefängnis sitzenden Mann geschickt hatte – so wie viele andere Pakete zuvor. Sie möchte herausfinden, warum ausgerechnet dieses Päckchen nicht zugestellt werden konnte. Also begibt sich die Frau auf eine lange Reise bis ans andere Ende Russlands nach Sibirien, zum Gefängnis. Bei ihrer entschlossenen Suche lässt sie sich von nichts aufhalten, auch nicht von Gewalt, Demütigungen, Ignoranz und Selbstsucht. Die Gefängnismitarbeiter mauern und schikanieren, doch Alyonka will unbedingt herausfinden, was mit ihrem Mann los ist. In ihrer Pension trifft sie eine Reihe geschäftstüchtiger Menschen mit teils fragwürdigem Charakter, die ihr helfen könnten…
1
...
22
23
24
...
9487