LoseCenter.de - endlich sicher Handeln!

Inskin

Well-known member
ID: 34917
L
21 April 2006
6.136
361
Weil es dafür bei LoseCenter keinen Grund gibt, man legt die Preise ja selbst fest, und eine Angabe dass die 5 besten Orders den Preis X haben, hilft einem ja auch nicht weiter ;)
Mir fallen spontan 2 Gründe ein:

1.
Transparenz (müssten dann ja auch nicht nur die 5 besten sein sondern aufklappbar noch die restlichen)

2.
Ich möchte meine Lose schnell weg bekommen aber mir sagen die Gesuche nicht zu. Wie bekomme ich raus zu welchem Kurs ich am besten einstelle um vor den restlichen zu sein? Da muss ich dann erst mit Lose kaufen rumprobieren, bis ich sehe was zur Zeit der beste Verkaufskurs ist und dann kann ich meine Lose günstiger einstellen. Finde ich sehr umständlich, wenn man es doch auch einfacher machen könnte.

Als deutlich sinnvolleren Ersatz für diese Auflistung gibt es eben das "Order Recommendation System"
Das gefällt mir auch sehr gut, aber wie oben beschrieben hätten beide Dinge kombiniert den größten Nutzen für die Kunden. Denke das sollte das Ziel einer Dienstleistungsseite sein.
 

ice-breaker

return void
ID: 93995
L
27 April 2006
6.258
586
1.
Transparenz (müssten dann ja auch nicht nur die 5 besten sein sondern aufklappbar noch die restlichen)


2.
Ich möchte meine Lose schnell weg bekommen aber mir sagen die Gesuche nicht zu. Wie bekomme ich raus zu welchem Kurs ich am besten einstelle um vor den restlichen zu sein? Da muss ich dann erst mit Lose kaufen rumprobieren, bis ich sehe was zur Zeit der beste Verkaufskurs ist und dann kann ich meine Lose günstiger einstellen. Finde ich sehr umständlich, wenn man es doch auch einfacher machen könnte.
die Argumente sind natürlich gut, wahrscheinlich wird United es aus den Gründen dann auch haben wollen, verdammt, und ich dachte ich hätte nun jetzt erstmal frei :biggrin:
Die Entscheidung liegt natürlich aber bei ihm ;)

Das gefällt mir auch sehr gut, aber wie oben beschrieben hätten beide Dinge kombiniert den größten Nutzen für die Kunden. Denke das sollte das Ziel einer Dienstleistungsseite sein.
Jo hast schon Recht, ich hatte es nur aus Sicht der sofortigen Erfüllbarkeit betrachtet.
 

Inskin

Well-known member
ID: 34917
L
21 April 2006
6.136
361
noch ein Verbesserungsvorschlag:

Im Dashboard Filter über die einzelnen Tabellenspalten einbauen.
Und evtl. ein CSV Export ermöglichen.
 

dolor

Well-known member
ID: 325135
L
16 August 2008
1.205
141
Bei gleichem Preis erfolgt die Orderbedienung in Abhängigkeit der zeitlichen Einstellung (chronologisch)?
 

ice-breaker

return void
ID: 93995
L
27 April 2006
6.258
586
Im Dashboard Filter über die einzelnen Tabellenspalten einbauen.
aus Gründen der Datenbankperformance wurde das nicht umgesetzt ;)

Bei gleichem Preis erfolgt die Orderbedienung in Abhängigkeit der zeitlichen Einstellung (chronologisch)?
jup ;)

eine Transaktionsliste der Ein- und Auszahlungen (€ + Lose) wäre auch von Vorteil ;)
öhm, wo du es sagst :angel:
Scheint beim Testen niemandem aufgefallen sein :biggrin:

Fehler: Ihre Regestrierung war erfolgreich.
Weiterer Fehler:
Ich habe die AGB gelesen und aktzeptiert*
fixxed

Wo kann man das Auftragsbuch anschauen wo alle Aufträge aufgelistet sind?
Wenn wir das gleiche meinen, dann siehst du dies im Dashboard ;)
 

SilenceG

Well-known member
6 Dezember 2010
418
20
Das gibt es halt (noch) nicht wenn ich alles richtig Verstanden habe hier ;)

Habs nämlich asuch gesucht und muss ehrlich sagen finds nicht gut wenn es so bleibt.

Eine Auflistung und auch eine Aufklappbare wie Inskin schon erwähnte wären von grossen Vorteil.

Gruß
 

Helo

Gesperrt
31 März 2008
737
140
Hab dann noch nen paar Fehler entdeckt :)

Nach erstem Login
Persönliche Daten:
Fertig:
Ihre Registrierung ist hiermit vollständig, Sie werden nun in 30 Sekunden zum Dashboard weitergeleitet.
(hört sich ohne "nun" besser an m.M.n.)



Dashboard:
(Hab ich nen Logikfehler? Sieht auf jeden Fall unschön aus)
FAQ:
Welche Gebühren treten bei den verschiedenen Payment Dienstan auf?
(2x)
FAQ:
Wie lange dauert die ausführung einer Order?
(Ausführung | 2x)

Das war's erstmal mit den Fehlern :)
P.S.: Die ganzen Sternchen (*) bei Pflichtfeldern sollten evtl. auch eine kleine Legende bekommen (sowas wie: *: Pflichtfelder)

Grüße
Helo
 

strombolini

Gesperrt
14 Mai 2011
298
25
Dieses Projekt ist von der Idee her echt genial!

Die Ausfuehrung scheint aber deftige Probleme zu haben:

1) wann kann man sich per UEW auszahlen lassen? Kann das nicht auswaehlen.
2)angeblich habe ich zuwenig Lose auf meinem Klamm-Konto, was aber nicht der Fall ist => Einzahlung funktioniert nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Secret

Your little Secret
ID: 127381
L
20 April 2006
1.849
192
Also zu den Einzahlungen die nicht gehen, wird es vielleicht daran liegen, dass der eine oder andere bei 10Mio. -> 10000000 eintippt, die Seite aber schon in Mio rechnet und man so nur ne 10 eintippen muss.

Beim testen hatte ich das zumindest. Man isses ja gewohnt die 0-Taste zu quälen *g*

Man könnte eigentlich ma n Hinweis einbauen, der ein daran erinnert wenn man mehr als 1000000 eingibt. Wer will schon soviel einzahlen ;)
 

noname86

PrimusMarkt.de
ID: 148412
L
25 April 2006
3.239
238
Usability (userfreundlich) heißt ja auch immer für den Nutzer erwartungskonform. das ist da nicht gegeben! Ich habs gleich geblickt, da das bei losetrader auch so ist und da hatte ich das "trial and error" schon hinter mir.

trotzdem finde ich die neuerung gut natürlich...
 

ice-breaker

return void
ID: 93995
L
27 April 2006
6.258
586
Danke fuer den Tip, das war ja nicht gerade offensichtlich ;)
es steht aber dran ;)

Usability (userfreundlich) heißt ja auch immer für den Nutzer erwartungskonform. das ist da nicht gegeben!
es stimmt natürlich, dass ich mit der Mio-Angabe von einem ungeschriebenen Usability Standard in der Klamm-Welt abweiche, aber da durch das ganze Projekt hindurch nur ganze Mio-Angaben benötigt werden, ist es eben auch Usability-Sicht (die 2. Seite der Medaille ;)) unsinnig jedesmal den Nutzer die hinteren 6 Nullen umsonst eingeben zu lassen.



Ach und um das nochmal klar zustellen, weil es schon fälschlich "vermutet" bzw. gefragt wurde:
Das Projekt gehört United98 alleine, ich bin nicht sein Partner, ich bin nur der Entwickler. Da bisher fast nur technische Belange angesprochen wurden, habe ich einfach United98 die Arbeit genommen darauf zu antworten, da es so schneller geht/ging.
 

Ähnliche Themen