„Skydiving ohne Fallschirm“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „Skydiving ohne Fallschirm“

Kommentare

(14) yaki · 17. April um 09:40
leichtsinnig
(13) Stiltskin · 14. April um 13:58
Sorry, einerseits war das zwar spektakulär, aber in meinen Augen ist das ein Idiot. Erst den Fallschirm wegwerfen und dann hinterherspringen, um dem Fallschirm einzukassieren. Zum Glück ist alles gut gegangen, und niemand musste sterbliche Überreste eines "Darwin Award" Deppen einsammeln.
(12) marziedo · 01. April um 20:00
Muss man nicht haben
(11) all4you · 28. Juni 2020
Idioten gibt es überall.
(10) ConstantB · 01. Mai 2020
Sehr seltsam
(9) Huckleberry · 26. April 2020
@8...ich auch nicht!
(8) wimola · 21. Oktober 2019
Ich suche und suche ... - aber ich finde den Sinn einfach nicht :(
(7) specksteinfee · 25. August 2019
einfach nur krank
(6) ELUTE · 13. Mai 2019
Vielleicht sollte es mal Vorschrift werden, indem Bildbeschreibungen deutsche Begriffe ab zu verlangen. Was ist "Skydiving". Wir leben schließlich in Deutschland. Scheiß Englisch jedes Mal.grrrrr
(5) mimalau · 30. November 2018
Nicht wirklich
(4) Heidi1978 · 04. Oktober 2017
Ohn Fallschirm! Das ist schrecklich.
(3) dicker36 · 23. November 2016
Nicht mein Ding.
(2) nadine2113 · 22. November 2016
Allein beim Zusehen dreht sich mir der Magen.
(1) k29391 · 19. November 2016
Mir würde ja der Kick so zu springen reichen xD