„James Kingston auf dem South Bank Tower mit Blick nach unten“

Video auf Youtube: <link>
Originaltitel: „James Kingston auf dem South Bank Tower mit Blick nach unten“

Kommentare

(8) Mafalda · 08. August um 20:23
Mir wird beim Hinschauen schon schwindelig.
(7) Kerstin1964 · 22. Dezember 2018
des is net echt ..erst steht er auf einem grauen Gerüst und dann am ende auf einem roten
(6) the_nemo_finder · 25. April 2016
@5: Naja, also von den Bäumen von denen ich gefallen wäre, hätte ich gute Chancen gehabt "nur" mit gerbochenen Beinen davon zu kommen (mein, falls mit Kopf voran geht, dann nicht). Aber bei der Aktion im Video ist es egal wie du unten aufknallst, Überleben ist nicht drin... und so eine Scheiß Seilabsicherung ist ja wohl nun echt nicht zu viel verlangt.
(5) engel67 · 22. März 2016
Kommt schon Leute, seid Ihr nie auf Bäume geklettert? Wenn man da runtergefallen wäre, hätte man auch das Zeitliche segnen können. Hier bricht zumindest kein Ast. Das ist also viel sichererererer
(4) nadine2113 · 17. Januar 2016
Für solche Aktionen fehlt mir jegliches Verständnis.
(3) captainhook · 30. Dezember 2015
Die Bilder sind gigantisch, aber mir wird beim zuschauen schon mulmig
(2) dicker36 · 10. Dezember 2015
Nix für mich.
(1) Mehlwurmle · 22. November 2015
Wer´s braucht, mir persönlich wäre das nichts. Ich habe lieber festen Boden unter meinen Füßen.