„In Brennnesseln baden für Menschen mit Aufmerksamkeitsstörung“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „In Brennnesseln baden für Menschen mit Aufmerksamkeitsstörung“

Kommentare

(16) Schaefchen0909 · Mittwoch um 13:23
Was für ein verrückter Kerl
(15) SHADOWAS84 · 07. Oktober um 12:10
..und wofuer war das jetzt gut?
(14) irisha · 02. Oktober um 15:59
Natürlich ist es krank
(13) ausiman1 · 19. Juni um 21:58
Wenn Dummheit weh tut müsste der 25 h am Tag schreien vor Blödheit !
(12) ELUTE · 10. Mai um 11:26
@11 - da muss ich dir wirklich recht geben. Das kenne ich aber auch. Als ich in den siebziger Jahren in der DDR im Knast war, hatten wir Leute, die von oben bis unten tätowiert waren. Das haben die ausgehalten. Wenn sie aber zum medizinischen Dienst mussten und mal eine Spritze bekamen, dann sind sie buchstäblich und keineswegs übertrieben umgeklappt. So sind nunmal die Menschen. Tätowieren ertragen sie, aber wenn dann mal was anderes piekt, dann kippen Sie um oder jammern.
(11) chance · 20. Januar um 22:18
der hat tattoos, das hat wohl mehr weh getan, als die brennnesseln und das hat der auch ausgehalten
(10) Huckleberry · 28. November 2018
Ich kenne Leute mit einfallsreichen Hobbys!
(9) Stagate2003478 · 24. November 2018
Brennnesseln sollen sehr gut sein für die durchblutung, aber dieses ist sehr übertrieben
(8) k407410 · 06. Juni 2018
Echt krank !
(7) Tango848 · 17. Oktober 2017
Vielleicht fördert es auch die Intelligenz.
(6) canson · 22. September 2017
autschhhhhhh
(5) k358492 · 29. April 2017
echt krank ^^
(4) k451532 · 18. August 2016
Brennnesseln sollen ja sehr gesund sein aber man kann es auch übertreiben *lol
(3) benno00 · 08. Juni 2016
Fördert aber die Durchblutung. Wenn ich von einer Mücke, Biene oder Wespe gestochen wurde dann streiche ich grossflächig mit frischen Brennesselblättern über den Bereich des Einstichs. Nach ca. 5 - 10 Minuten keine Schmerzen oder Jucken mehr vorhanden. Hilft auch bei Rückenschmern. Die Pflanzen auf ein Handtuch legen und dann darauf legen oder Handtuch umbinden. Uraltes Hausmittel, wenn auch nicht gerne angewand. :-)
(2) dicker36 · 28. April 2016
Bestimmt ne Wette verloren oder gemacht.
(1) nadine2113 · 27. April 2016
Dieses Video tut in jeder Hinsicht weh.