„Die bittere Folge wenn man auf ungesicherten Strecken mit dem Schneemobil unterwegs ist“

Video auf Youtube: <link>
Originaltitel: „Snowmobiler Survives Big Avalanche“

Kommentare

(26) Net-player · 09. Juni um 21:18
Das hat er falsch eingeschätzt und noch richtig Glück gehabt
(25) kura · 26. Dezember 2021
Ja, super gemacht. Aber es finden sich immer Menschen, die ihr eigenes Leben riskieren, um solche Deppen zu retten!
(24) marziedo · 04. Juli 2021
Da hat er Glück gehabt
(23) Mafalda · 10. April 2021
Pure Dummheit.
(22) all4you · 27. März 2021
Vollidiot online!
(21) Sf7in · 07. Februar 2021
das sind gefährliche Orte .Die Berge
(20) yaki · 26. Januar 2021
verschaetzt...
(19) upi · 11. Oktober 2020
@17: sehe ich ganz genau so. Ne Bergwacht oder ähnliches wird es da nicht geben.
(18) anamia · 09. Oktober 2020
Er sollte in Zukunft besser aufpassen.
(17) Memphis · 22. September 2020
Also, ich will jetzt die Dummheit von dem Fahrer nicht klein reden, aber der Ort dürfte irgendwo in den Weiten Alaskas, Washington oder Montana sein und die Leute leben da teilweise von der Natur (den Tieren und deren Fällen). In den Gebieten wird es schwer sein befestigte Wege zu nutzen. ;)
(16) storabird · 28. Juni 2020
Man soll Menschen ja nichts bösen wünschen. Aber was gutes wünsche ich dem Idioten auch nicht.
(15) pussy49 · 06. April 2020
alter schwede hat der grosses glück gehabt
(14) ConstantB · 01. März 2020
Sicherheit geht vor
(13) SHADOWAS84 · 18. Oktober 2019
Sehr Gluecklich der Kerl.Haette auch toedlich Enden koennen.
(12) Dev4onka · 24. August 2019
der hatte Glück
(11) wrssidol · 22. August 2019
Und so etwas stellt er noch ein! Unverantwortlich.
(10) ELUTE · 16. Juni 2019
Na, warum denn nicht. Es gibt doch die Retter, die dann ihr Leben riskieren kann. Aber wie sagte Albert Einstein schon: zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum war er sich noch nicht sicher. So, nun hat mein Freund der Minus-Stricher wieder was um seinem Trieb zu befriedigen, indem er mich negativ bewertet. Da ich aber keine Bewertungen mehr lese, macht er seine Arbeit umsonst.
(9) mimalau · 29. Oktober 2018
noch ein wenig üben
(8) Zicklein444 · 12. Juni 2018
So ein blöder Idiot!
(7) eriador1 · 04. Oktober 2017
scheint ja nochmal gut gegangen, trotzdem unmöglich
(6) Heidi1978 · 24. August 2017
So etwas sollte man einfach nicht tun.
(5) specksteinfee · 02. April 2017
so Leute sollten lebenslanges Pistenverbot bekommen - und obendrein mindestens mal 3 Monate den Führerschein abgeben müssen - vielleicht kapieren sie dann, dass sie nicht nur sich, sondern andere Menschen in Gefahr bringen
(4) Tango848 · 28. Februar 2017
Unverantwortlich und lebensmüde.
(3) k29391 · 05. Februar 2017
Ein Wunder wie der nur oben geblieben ist.
(2) dicker36 · 03. Februar 2017
Einfach nur ein Vollpfosten, leider müssen Helfer für solche Idioten auch noch ihr Leben oder die Gesundheit riskieren.
(1) nadine2113 · 02. Februar 2017
Und um solche Idioten muss sich meist die Bergwacht kümmern.