„Betrunkener Mann kämpft, redet und küsst eine Laterne“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „Betrunkener Mann kämpft, redet und küsst eine Laterne“

Kommentare

(14) mimalau · 08. März 2019
vielleicht hatte er auch nur Durst
(13) ELUTE · 08. März 2019
Solche Leute kann man nicht bemitleiden. Auch wenn Alkoholismus eine Krankheit ist, so ist doch jeder seines Glückes Schmied. Es gibt wohl keinen Menschen, der gegen seinen Willen Alkohol oder Drogen zu sich nimmt. Jeder setzt die die Flasche oder die Spritze selber an. Auch wenn man das aus Frust tut wegen Problemen Komma so ändert man doch damit nichts. Im Gegenteil man schiebt die Probleme nur vor sich her und schafft neue.
(12) Huckleberry · 26. Oktober 2018
@10...genau, der schoss gleich die Schamröte ins "Gesicht!"
(11) Wuestengecko · 25. August 2018
Traurig. Wenigstens hat er die Passanten nicht belästigt. Ja, die rote Ampel fiel mir auch auf.
(10) mikarger · 18. Februar 2017
Hat einer darauf geachtet: Die Ampel ist nach dem Kuss ganz rot geworden!
(9) k407410 · 27. November 2016
Voll gewesen. Toll gewesen!
(8) Heidi1978 · 18. September 2016
Hoffentlich hat er daraus gelernt.
(7) Badwoolf · 09. August 2016
war wohl ne harte nacht wenn man das Tageslicht im Hintergrund beachtet ^^
(6) nadine2113 · 09. Juni 2016
Ich glaube auch, dass er schon mal für zu Hause übt.
(5) katarinamertens · 21. Mai 2016
arme socke
(4) DJBB · 20. April 2016
danke dafür
(3) specksteinfee · 20. März 2016
eher traurig als witzig
(2) Shoppingqueen · 09. März 2016
und nun?
(1) dicker36 · 24. Februar 2016
Bestimmt hat der für zu Hause geübt, wenn er auf seine Frau trifft.