Wieso bekomme ich am Meer schneller einen Sonnenbrand als im Freibad Zuhause?

anthonius · 22. Juli 2015

Bilde ich mir das nur ein oder bekommt man am Meer wirklich schnellt Sonnenbrand als Zuhause im Freibad? Und kann jemand erklären warum das so ist?

 

Antworten

Heidi1978 · 31. Juli 2015 · 0x hilfreich

Weil das Meerwasser anderster zusammengesetzt ist, verstärkt es die Sonnenstrahlen noch mehr, wenn sie auf die Wasseroberfläche treffen.

k361367 · 23. Juli 2015 · 0x hilfreich

am Meer ist es nicht so heiss wie hier empfunden und das Wasser reflektiert eben auch. Ich werde am Meer auch viel schneller braun, als hier. Einen Tag am Meer und abends meint der Reiseleiter schon "na, Sie sind auch schon länger hier?!".........

k361367 · 23. Juli 2015 · 0x hilfreich

das wasser reflektiert die sonne und du wirst so zweimal "beschienen"

pgiesecke · 23. Juli 2015 · 0x hilfreich

nicht wirklich gehe meistens in Solarium mehr kontrolle beim braun werden

Mehlwurmle · 22. Juli 2015 · 2x hilfreich

Das Wasser reflektiert die Sonnenstrahlung, am Meer gibt es einfach viel mehr davon, als im Freibad.

Hinzu kommen dann auch noch die Salzkristalle, die wie eine Lupe wirken können.

 

Abgesehen davon ist man im Urlaub meistens länger am/im Wasser, als wenn man ganz normal ins Freibad geht. Also für längere Zeit der Sonne ausgesetzt.

osnajo · 22. Juli 2015 · 0x hilfreich

durch höhere lichtspiegelung

u.a. bedingt durch vermehrte salzkristalle auf der haut

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙