Wie war es möglich, dass Mehran Karimi Nasseri jahrelang im Pariser Flughafen lebte?

hildegard91 · 27. Juni um 15:16

Wie war es möglich, dass Mehran Karimi Nasseri jahrelang im Pariser Flughafen lebte?

 

Antworten

panda79 · 27. Juni um 15:30 · 0x hilfreich

Die Kurzfassung: er wollte von Brüssel nach England reisen und schickte nach Ankunft seine Flüchtlings-Papiere (er war aus dem Iran nach Brüssel geflohen) nach Belgien zurück.

Die Briten wiesen ihn aber ab, die Belgier danach auch, wodurch nach mehrmaligem Hin- und her am Flughafen im Paris landete.

(er selber erzählt es so, dass er absichtlich von Brüssel nach London via Paris reisen wollte, ihm in Paris aber die Papiere gestohlen wurden).

 

Da er weder seine iranische Herkunft, noch seinen Flüchtlingsstatus in Belgien belegen konnte, stecket er im Terminal 1 in Paris fest, wo er sich fest einrichtete. 1999 (nach ca. 11 Jahren) durfte er nach Frankreich einreisen, was er aber ablehnte. Erst nach mehreren Jahren (und einem Klinikaufenthalt) zog er in ein Obdachlosenheim in Paris.

 

Der Film "Terminal" mit Tom Hanks basiert auf seiner Story.

bs-alf · 27. Juni um 15:30 · 0x hilfreich

er konnte nicht ausgewiesen werden

Pontius · 27. Juni um 15:29 · 0x hilfreich

er war ohne Papiere im Terminal des Flughafens gestrandet - war die geschichte, welche im Film Terminal verfilmt wurde

Papagei1 · 27. Juni um 15:24 · 0x hilfreich

Nach einem Studium in England wurde er wegen Protesten gegen das iranische Schah-Regime  1977 verhaftet und später aus seinem Heimatland ausgewiesen. Nach einer längeren Odyssee durch mehrere europäische Staaten wurde ihm in Belgien der Flüchtlingsstatus zuerkannt. Als er eine Bootsüberfahrt von Belgien nach England antrat, schickte er die Papiere, die ihn als Flüchtling auswiesen, zurück nach Brüssel, in der Annahme, dass er sie nicht mehr brauchte. Dies stellte sich als Fehler heraus. In England wies man ihn ohne Papiere ab. Die Behörden Englands und Belgiens schickten ihn mehrmals hin und her. Letztendlich strandete er dann in Frankreich.

storabird · 27. Juni um 15:23 · 0x hilfreich

Da Nasseri ohne seine Papiere kein Herkunftsland belegen konnte, war es unmöglich, ihn auszuweisen.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff