Wie bekomme ich ein gutes Ernteergebnis zu Knoblauch?

osnajo · 29. Mai 2015

Wie bekomme ich ein gutes Ernteergebniss?

 

habe hier mal versucht - knoblauch anzubauen ---

leider lässt der - fast von anfang an die blätter hängen

was mache ich falsch??

Antworten

SebPal · 13. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Du kannst Knoblauch aus dem Supermarkt nehmen.

  • Du trennst eine Zehe von der Knolle ab und entfernst die Außenschale. Das feine Häutchen sollte zum Schutz an der Zehe bleiben.
  • Dann steckst Du die Zehe mit der Spitze nach oben ca. 5 cm tief in die lockere Erde.
  • Nasse und schwere Böden eignen sich nicht, da so schnell Fäulnis oder Pilze entstehen können, z.B. Knoblauchrost.
  • Der Knoblauch braucht nach dem Pflanzen Wasser. Aber nicht zu viel. Ist es um deinen Knoblauch geschehen, sind die Knollen nicht mehr essbar.
  • Du wirst wohl die Frucht erneuern müssen!
  • Achte auf den Boden: Knoblauch wächst sehr gut auf warmen, lockeren Böden in sonniger, leicht windiger Lage. Keine sandigen, humusarmen Böden nehmen!

Pflanztermin ist Herbst und Frühjahr. Anfänger besser von Mitte Februar bis Mitte April. Im Herbst ernten.

 

Aber bitte benutz keine Knoblauchpresse! Dabei wird der Knoblauch schnell bitter. Besser Du nimmst ein scharfes Messer und schneidest den Knoblauch in dünne Scheiben.

 

Gutes Gelingen.

rosewell · 02. Juni 2015 · 0x hilfreich

Knoblauch ist eine recht pflegeleichte Pflanze, die sowohl im Garten als auch auf dem Balkon oder gar auf der Fensterbank gezüchtet werden kann. Die würzige Pflanze hat jedoch einige Besonderheiten, die es zu beachten gilt. So ist Knoblauch einerseits winterhart und benötigt andererseits einen sonnigen und nicht zu feuchten Standort.

Der herkömmliche Knoblauch aus dem Supermarkt stammt meist aus warmen Ländern mit einem anderen Klima als in Mitteleuropa. So kann es sinnvoll sein für die Anzucht einen frischen Knoblauch aus der Region zu nehmen. Ein Anzuchtsort mit viel Sonne ist dennoch sehr wichtig. Für den Winter kann das Beet mit Stroh, Mulch oder Reisig zusätzlich geschützt werden. Doch selbst starker Frost sollte den Zehen nicht allzuviel ausmachen. Lediglich Staunässe tut ihenen nicht gut. Bei zu viel Wasser können die Wurzeln faulen. Daher ist mäßig gießen und gelegentlich austrocknen lassen der Erde eine optimale Pflege.

s125817 · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Auch aus "Supermarktknoblauch" lassen sich neue Pflanzen ziehen, was ich jedes Jahr aufs neue tue. Für gewöhnlich ist er anspruchslos, pflegeleicht und sehr ausdauernd.

 

Ursachen für das Welken kann die falsche Bodenbeschaffenheit sein, Nährstoffmangel (bei welkem Laub würde ich auf zuwenig Eisen oder zuviel Wasser tippen), aber auch falsche Nachbarn wie Erbsen, Bohnen und Kohlgemüse. Daneben kommen noch vereinzelte Schädlinge wie die Lauchmotte in Frage oder die durch Schimmelpilze hervorgerufene Weißfäule. Nähere Informationen zu allen Aspekten wären sinnvoll, um eine gezielte Diagnose stellen zu können.

cliomathi · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Aus Knoblauch, welcher im Supermarkt erhältlich ist, lassen sich keine Nachfolger ziehen. Dazu am besten Knoblauch aus dem gartenfachmarkt kaufen der auf unsere Breitengrade angepasst ist.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙