Wer gründete den kukluxklan und warum?

katlen76 · 14. Januar 2019

Hat meine Tochter heute als Frage bekommen 

 

Antworten

Gommes · 05. September 2019 · 0x hilfreich

Am 24. Dezember 1865 gründeten sechs Südstaaten-Offiziere den Ku Klux Klan. Die Kapuzenmänner verbreiteten schon bald Angst und Schrecken.

kochmaria · 19. Januar 2019 · 0x hilfreich

John C. Lester, John B. Kennedy, James R. Crowe, Frank O. McCord, Richard R. Reed und J. Calvin Jones. 

Husky09 · 15. Januar 2019 · 0x hilfreich

An Weihnachten 1865 gründeten sechs Südstaaten-Offiziere den Ku Klux Klan.

akinomezteid · 14. Januar 2019 · 1x hilfreich

Die Gründer waren sechs Offiziere der im Sezessionskrieg unterlegenen Konföderation: Calvin E. Jones, John B. Kennedy, Frank O. McCord, John C. Lester, Richard R. Reed und James R. Crowe.

Breiti89 · 14. Januar 2019 · 0x hilfreich
Frank O. McCord

Zum beispiel

bs-alf · 14. Januar 2019 · 1x hilfreich

Am 24. Dezember 1865 gründeten sechs Südstaaten-Offiziere den Ku Klux Klan.

Das waren  John C. Lester, John B. Kennedy, James R. Crowe, Frank O. McCord, Richard R. Reed und J. Calvin Jones. Er wurde als geselligen Zusammenschluss, ähnlich einer Studentenverbindung, gegründet. Später wurde er ein Geheimbund, der den alten Zustand des Südens wieder herstellen wollte.

k131161 · 14. Januar 2019 · 1x hilfreich

Gründung: 24. Dezember 1865, Pulaski, Tennessee, Vereinigte Staaten

 

Ziel des Klans war nach der Gründung am 24. Dezember 1865 vor allem die Unterdrückung der maximal Pikmentierten.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff