Welches ist der häufigste Nachname in Deutschland?

anthonius · 18. Juni 2015

Ist es tatsächlich Müller oder Meier, wer kann mir hier mit Daten helfen?

 

Antworten

sas1406 · 11. Juni 2018 · 0x hilfreich

logischerweise meyer, müller

MauriceSG · 21. Juni 2015 · 0x hilfreich

http://bfy.tw/RRi

coolschmitty · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

ich habe auch müller gegoogelt...aber dann schmitt wegen den verschiedenen schreibweisen...schmidt,schmitt usw

Mamo-Piter · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

müller weltweit

RFeuRO · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

Müller ist es wirklich. Kommt daher das der Familienname oft von Berufsbezeichnungen abstammte und Müller sehr häufig waren, auch Bauer, Meyer und Schmidt sind recht häufig

k414366 · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

ich glaube Mayer in allen Schreibweisen und Müller. Becker vllt noch und dann Schmidt

Wanderfalke · 19. Juni 2015 · 1x hilfreich

Wikipedia-Liste: Liste der häufigsten Familiennamen in Deutschland.

 

Müller ist der häufigste Familienname im deutschen Sprachraum. Allein in Deutschland gibt es dazu mehr als 320.000 Einträge im Telefonbuch (1,5 %) (Zahl von 1996). Dazu kommen noch rund 40.000 Einträge der Varianten. Nach Angaben von Jürgen Udolph tragen etwa 700.000 Deutsche den Namen Müller.

Das_Ding · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

Müller :) Ist laut Wikipedia der häufigste

heissbaer · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

google kann das: http://www.bedeutung-von-namen.de/top50-nachnamen-deutschland

Schaefchen0909 · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

bei uns müller 

 
 
 
 
Suchbegriff