Was ist Lichtverschmutzung?

bs-alf · 09. Januar 2019

Was ist Lichtverschmutzung?

 

Antworten

Friedrich1953 · 10. Januar 2019 · 0x hilfreich

Lichtverschmutzung verhindert eine natürliche Dunkelheit, wie sie z.B. in unseren Breiten vorkommt. Sie wird erzeugt durch künstliche Lichtquellen - also auch durch Fahrzeuge. Es gibt z.B. heute schon viele Städte und Landstriche, die die Lichtverschmutzung bekämpfen - z.B. auf Gran Canaria.

akinomezteid · 10. Januar 2019 · 0x hilfreich

Der Begriff der Lichtverschmutzung, auch Lichtsmog, oder Lichtverunreinigung genannt, bezeichnet die dauernde Abwesenheit völliger Dunkelheit in den davon betroffenen Gebieten der Erde und bewertet zugleich diesen Sachverhalt negativ. Der Vorgang, der zu diesem Zustand führt, wird Lichtimmission genannt.

com-in · 10. Januar 2019 · 0x hilfreich

Baumverschmutzung ist, wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht.

k131161 · 09. Januar 2019 · 0x hilfreich

Wenn man vor lauter Licht keine Sterne mehr sieht. 

tastenkoenig · 09. Januar 2019 · 0x hilfreich

Die Durchdringung der nächtlichen Dunkelheit durch künstliche Lichtquellen. Hat Auswirkungen auf Tier und Mensch - und verhindert, dass man in der Stadt auch bei klarem Himmel viele Sterne sehen kann.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff