Warum stinkt Käse?

all4you · 18. Januar um 20:53

Käse ist das Verdauungsprodukt der Milch unter der Zugabe von Lab (Kälberspucke).

 

Aber wieso stinkt mach ein Käse extremer als ein anderer Käse?

 

Antworten

gabrielefink · 19. Januar um 11:52 · 0x hilfreich

Für den Geruch sind bestimmte Stoffwechselprodukte von Bakterien wie Gase ( Methylmercaptan, Dimethyldisulfid und Dimethyltrisulfid) und Säuren (Buttersäure, Isovaleriansäure und Capronsäure) verantwortich.

biene01090 · 19. Januar um 07:13 · 0x hilfreich

Für jeden Käse braucht man Milch. ... Die Bakterien setzen die verderblichen Eiweiße der Milch in haltbaren Käse um und lassen ihren typischen Geruch zurück.

LordRoscommon · 19. Januar um 01:24 · 0x hilfreich

Käse stinkt nicht. Wenn deie Nase Käsegeruchalsunangenehm wregistriet, liegt das nicht am Käse und auch icht an deiner Nase sondern aölein an derer beider Inkompatibilität.

Stiltskin · 19. Januar um 00:06 · 0x hilfreich

Das Geheimnis des mehr oder weniger dominierenden Käsegeruchs liegt in der Herstellung. Damit die Grundmasse reift, wird sie mit Bakterien oder Schimmelpilzen versetzt.

Diese sind für den Menschen völlig unbedenklich und führen dazu, dass die Käsesorten während der Reifung ihren typischen Geschmack entwickeln.
Rotschmierkäse wie Romadur sind dafür bekannt, besonders intensiv zu riechen. Käseliebhaber jedoch schätzen gerade diesen, mit dem Geruch einhergehenden, kräftigen Geschmack. Der Käse wird mit Rotkulturen, die sich von Milcheiweiß und Milchzucker ernähren, versetzt und geschmiert. Wesentlicher Bestandteil der Kulturen ist das Brevibakterium linens. Bei der Reifung entstehen neben der gelb-roten Färbung auch Stoffe wie Ammoniak und Schwefelderivate; sie sind für den intensiven Geruch verantwortlich. Zudem gilt, je älter der Käse, desto stärker riecht er.


katrin23 · 18. Januar um 22:59 · 0x hilfreich

Damit Käse reifen kann, braucht er spezielle Bakterien. Die Art der Bakterien entscheidet auch darüber, ob der Käse später stinkt oder nicht. Für jeden Käse braucht man Milch. ... Die Bakterien setzen die verderblichen Eiweiße der Milch in haltbaren Käse um und lassen ihren typischen Geruch zurück.

bs-alf · 18. Januar um 21:06 · 0x hilfreich

Die Art der Bakterien entscheidet darüber, ob der Käse stinkt oder nicht.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff