Warum sind viele Soldaten nach dem 2. Weltkrieg zur Legion gegangen?

ausiman1 · 06. Juli um 20:44

Warum sind viele Soldaten nach dem 2. Weltkrieg zur Legion gegangen?

 

Beste Antwort

Han.Scha · 06. Juli um 21:08 · 1x hilfreich

Wenn du mit Legion die französische Fremdenlegion meinst: Dort konnte Mann untertauchen, die bisherige Identität, also auch Straftaten und Unterhaltsverpflichtungen, wurde auf Null gesetzt und spielte in dieser Legion keine Rolle. Nachteilig war natürlich das große Risiko zu sterben, da diese Legion an den unangenehmsten Stellen eingesetzt wurde.

Antworten

Gennia · 06. Juli um 23:31 · 0x hilfreich

Um die eigene Vergangenheit (oft fragwürdig) hinter sich zu lassen und ein neues Leben offiziell mit einer neuen Identität zu beginnen.

bs-alf · 06. Juli um 21:58 · 0x hilfreich

Falls Du "NACH" meinst- neues Leben mit einer neuen Identität

peppypingo · 06. Juli um 20:50 · 0x hilfreich

Um danach ein neues Leben mit einer neuen Identität beginnen zu können.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff