Warum schlafen Katzen so viel und so lange den ganzen Tag über?

maik.zuck · 06. September 2017

Warum schlafen katzen so oft und so viel tagsüber?

 

Antworten

Myabi · 10. September 2017 · 0x hilfreich

...weil sie sich vom vielen Schlafen erholen müssen :D

 

Nein, wie bereits gesagt, es sind nachtaktive Tiere...als Haustiere schlafen sie durchschnittlich sogar weniger als Menschen, weil sie zwar häufig, aber selten mehr als eine Stunde schlafen...

sibelkes · 08. September 2017 · 0x hilfreich

Die Katze bereitet sich auf die Nacht/Dämmerungsjagd vor. 

CashKarnickel · 07. September 2017 · 0x hilfreich

Sie sind Nachtjäger und Ihnen ist sterbenslangweilig, wenn Sie in der Wohnung gehalten werden. Also ist erstmal Fressen und Pennen angesagt.

doern · 07. September 2017 · 0x hilfreich

Weil sie eher in der Nacht aktiv sind

Husky09 · 07. September 2017 · 0x hilfreich

Weil Katzen "nachtaktiv" sind und am Tag ruhen bzw. ihre Nahrung verdauen...

Alex.K · 06. September 2017 · 0x hilfreich

Nachtaktive Jäger, denen es als Haustier einfach "zu gut" geht. ;-)

So gesehen wäre auch ein einfaches und banales "Weil sie's können!" nicht grundverkehrt.

bs-alf · 06. September 2017 · 0x hilfreich

Es gibt einen Unterschied beim schlafen zwischen Haus und Wildkatzen.

 

Die "frei" lebenden Katzen müßen viel Zeit für die Jagd und zum Revier verteidigen aufwenden.

 

Den Großteil der "Schlafentszeit" Ruhen die Katzen nur und verdauen ihre Mahlzeit.

tastenkoenig · 06. September 2017 · 0x hilfreich

Weil sie im Grunde nachtaktive Jäger sind.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙