Warum gibt es an Ostern Osterhasen und Ostereier?

Schlumpf15 · 25. März um 18:17

Warum gibt es an Ostern Osterhasen und Ostereier?

Antworten

chicoblack007 · 26. März um 15:49 · 0x hilfreich

Das Motiv des Osterhasen hat sich in neuerer Zeit in der populären Kultur des Osterfestes auch durch die kommerzielle Verwendung ausgebreitet und frühere Überbringer des Ostereies weithin verdrängt. In einigen Teilen der Schweiz war der Kuckuck der Eierlieferant, in Teilen von Westfalen war es der Osterfuchs, in Thüringen brachte der Storch und in Böhmen der Hahn die Eier zum Osterfest.

Deupo · 26. März um 13:31 · 0x hilfreich

damit die Kinder auch was davon haben

CashKarnickel · 26. März um 12:56 · 0x hilfreich

Beide stehen als Symbole zur Fruchtbarkeit sowie des neu beginnenden Lebens zur Frühlingszeit um Ostern...

Husky09 · 26. März um 08:20 · 0x hilfreich

Es gibt keinen Osterhasen...sondern nur Feldhasen und Karnickel..

HerrLehmann · 25. März um 22:59 · 0x hilfreich

Ohne Osterhase keine Ostereier - ist doch ganz einfach. ;-)

bs-alf · 25. März um 18:40 · 1x hilfreich

Du mußt jetzt sehr tapfer sein. Es gibt gar keinen Osterhasen.   8)

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff