Mit welchen Maßnahmen reagiert die Stadt Offenbach auf die Überschreitung der Infektionsgrenze?

Mehlwurmle · 21. August 2020

Mit welchen Maßnahmen reagiert die Stadt Offenbach auf die Überschreitung der Infektionsgrenze?

 

Beste Antwort

Stiltskin · 21. August 2020 · 1x hilfreich

 Nach einem starken Anstieg der Covid-19-Fälle in Offenbach hat die Stadt mit der Rückkehr zu schärferen Maßnahmen reagiert. Es solle mehr Kontrollen geben, um "Maskenverweigerer" zu erreichen.

Verpflichtende Testungen für Rückkehrer aus Risikogebieten, die bundesweit in dieser Woche erwartet werden, sollen in Offenbach schon jetzt gelten.

Auf der Sitzung sei ein Verbot von Grillen und Picknicks auf öffentlichen Flächen beschlossen worden. Gemeinsamer Sport ist nur kontaktlos für maximal zehn Menschen oder Mitglieder eines gemeinsamen Haushaltes und mit 1,5 Metern Abstand erlaubt. Bei städtischen Veranstaltungen oder Kulturveranstaltungen in städtischen Räumen werde zur fünf-Quadratmeter-Regel zurückgekehrt.

Antworten

Sansi · 21. August 2020 · 0x hilfreich

Als Reaktion auf die vielen positiv getesteten Reiserückkehrer hat der Verwaltungsstab noch am Mittwochabend (19. August) eine erweitere Maskenpflicht im Stadtgebiet sowie eine Quarantänepflicht bei der Einreise aus bestimmten Staaten beschlossen, die bislang noch nicht als Risikogebiet gelten.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff