Kann ich auf einem deutschen Führerschein in Amerika fahren?

Kevin7 · 06. März 2016

Kann ich auf einem deutschen Führerschein in Amerika fahren?

Antworten

Stiltskin · 19. April um 11:55 · 0x hilfreich

Die USA haben ein Übereinkommen mit den meisten Ländern, das besagt, dass ein ausländischer Führerschein für die Dauer von bis zu einem Jahr zum Mieten eines Wagens gültig ist. Dies gilt auch für den deutschen Führerschein. 
Es ist in einigen Staaten erforderlich einen internationalen Führerschein mit sich zu führen. Ein internationaler Führerschein ist nur gültig zusammen mit dem deutschen Führerschein.

Einige U.S. Bundesstaaten bestehen darauf, dass ein Internationaler Führerschein den nationalen begleitet — auch in Staaten, die es nicht verlangen, muss man u.U. damit rechnen, dass man den nationalen Führerschein nicht ‚versteht‘. Das Hauptproblem des deutschen Führerscheins ist, dass er keine englische Übersetzung enthält. Das U.S. Konsulat empfiehlt ebenfalls den Internationalen Führerschein und den deutschen EU-Führerschein mitzuführen. 

17August · 19. April um 11:34 · 0x hilfreich

nein, natürlich nicht! oder wie willst Du die Räder darunter bekommen?

storabird · 19. April um 11:32 · 0x hilfreich

Warum denn nicht?

AP-Fotoreporter · 08. Februar 2017 · 0x hilfreich

Mit einem Kfz mit deutschem Kennzeichen, sicher.

swinxx · 27. Januar 2017 · 0x hilfreich

Ist von Land zu Land verschieden. Solange du nur Urlaub machst ist es in den meisten erlaubt. Wenn du ganz umziehst musst du in manchen Ländern den Schein neu machen...

E.Goldstein · 23. April 2016 · 0x hilfreich

Ja kannst du natürlich. Zumindest als Tourist - wenn du dich dauerhaft niederlässt musst du ihn in der Regel umschreiben lassen - aber das ist von Land zu Land verschieden, denn bedenke bitte das AMERIKA ein KONTINENT mit vielen Ländern ist. Aber als Tourist ist es kein Problem.

mandi0404 · 10. März 2016 · 0x hilfreich

ja geht - ich habe mir allerdings den internationalen ausstellen lassen ... dann hast du gar keine Probleme 

PoPoGesicht · 07. März 2016 · 0x hilfreich

Ja, der Führerschein gilt. Es ist aber zu empfehlen, sich einen Internationalen ausstellen zu lassen und mitzuführen. Die Ami´s sprechen / lesen / verstehen in den wenigsten Fällen deutsch. Und der Führerschein gilt dort als der ultimative Ausweis. Deshalb ist es sinnvoll einen internationalen FS mitzuführen, damit die Ami´s auch lesen können was das ist.

Wasweissdennich · 06. März 2016 · 1x hilfreich

Auf einem Führerschein fahren wird schwierig, ich würde ein Auto oder Motorrad bevorzugen...ansonsten gibt's viele Seiten die alle gängigen Fragen dazu beantworten und Dir z.B. sagen:

"Als Urlauber ist es gestattet, bis zu einem Jahr mit der nationalen Fahrerlaubnis in den USA zu fahren."

 

http://www.amerika-forum.de/threads/98096-welchen-fuehrerschein-benoetigt-man-in-den-usa

 
 
 
 
Suchbegriff