Ist alkoholfreies Bier eine Alternative zum Mineralwasser?

maik.zuck · 04. Juli 2017

Hat es einen Nutzen, wenn beim Sporttreiben alkoholfreies Bier getrunken wird im Vergleich zum Mineralwasser?

 

Antworten

sibelkes · 07. Juli 2017 · 0x hilfreich

Das würde ich auch so sehen,dass das eine Alternative sein kann.. Der minimale Alkoholgehalt macht dem Körper nichts, denn selbst Apfelsaft produziert bei der Verdauung Alkohol im Körper.

karl.stein · 05. Juli 2017 · 0x hilfreich

Ja ist es .Der Alkoholgehalt ist minimal und isotonisch tut den Gefässen auch sehr gut. Mittlerweile sind die alkohohlfreien Weizenbiere alle isotonisch nur die mit Pilsner Brauart nicht. Diese sind  meines Erachtens auch sehr bitter.

wieso · 05. Juli 2017 · 0x hilfreich

Wasser is besser

s125817 · 04. Juli 2017 · 0x hilfreich

Abgesehen von der Tatsache, daß es kein alkoholfreies Bier gibt, welcher Art soll der Nutzen sein? Es sind beides Flüssigkeiten, die Mineralstoffe enthalten. Bei Bier ist allerdings der Kaloriengehalt höher, so daß dem Effekt des Sporttreibens (Gewichtsreduktion) entgegengewirkt wird. Wer allerdings die Nährstoffe zum Sporttreiben braucht, bei dem ist nichts gegen Bier einzuwenden.

k444232 · 04. Juli 2017 · 0x hilfreich

Ja Alkoholfreies Bier ist isotonisch. Eigendlich ist nur der Alkohol darin schädlich!

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙