Hat jemand Ideen für eine Schnitzeljagd bei einem Kindergeburtstag?

anthonius · 18. Mai 2015

Hallo, ich überlege ob ich für mein Kind eine Schtzsuche zum Kindergeburtstag machen soll. Schnitzeljagd wäre eine Option, hat jemand noch andere gute Ideen worauf ich achten soll und was gut ankommt? ...

 

Antworten

anthonius · 07. April 2017 · 0x hilfreich

Ich würde die Abstände zwischen den einzelnen Hinweisen nicht zu gross machen. Ausserdem kann man Aufgaben einbauen, bei denen jeder Teilnehmer namentlich gefragt wird, so werden alle Kinder eingebunden.

Benial · 24. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Schoko-dem-Pirat ( das ist mit Messer Gabel Mütze Schal und Handschuhen eine in Zeitungspapier eingewickelt und mit einer Kordel zugeschnürrte Schokolade ("wie ein kleines Päckchen") einen Würfel braucht man noch und eine Gruppe Kids und mindestens ein Erwachsener sollte ein Auge darauf haben).

Gespielt wird wer eine 6 mit dem Würfel wirft muss Schal Mütze Handschuhe anziehen und möglichst viel mit Messer und Gabel von der leckeren Schokolade freilegen!!Inder Zeit würfeln die anderen Kids natürlich weiter; "hua" Ach ja wirft jemand anderes eine 6 mit dem Würfel muss der erste Schal Mütze Handschuhe Messer Gabel sofort abgeben und der mit der gewürfelten 6 ist immer an der Reihe sich zu bekleiden und seine Chance zu nutzen die leckere Schokolade freizulegen und den ersten bissen zu machen!! Die Schokolade muss komplett freigelegt sein bevor ein Bissen gemacht werden darf!! Also dann schnell den leckeren Schatz freilegen , dann wird geteilt, viel Spaß.

 

@Benial

Ich82 · 24. Mai 2015 · 0x hilfreich

hätte eine Idee habe ich bei meinem Kind /Feier gemacht absolut zum lachen mussen aber minimum 6 Kinder oder Erwachsene sein.

 

einen Schal am besten grosse vieleicht vom Vater

ein paar Handschuhe am besten grosse vieleicht vom Vater

eine Mütze am besten grosse vieleicht vom Vater

einen Würfel

Kinderbesteck Gabel und Messer

und eine Tafel Schockolade die darf aber nicht ausgepackt werden

 

Kinder sitzen am Tisch im Kreis, reium wird gewürfelt,wenn einer eine sechs hat muss alles anziehen, währenddessen müssen die Kinder weiter Würfel bis der nächste eine sechs hat dann ist der jeniege dran, alles Anzuziehen und die Schocki mit Besteck zu Essen. Wer als erster die Schockolade fertig gegessen hat,hat gewonnen und bekommt einen Preis

PierreGibbon · 22. Mai 2015 · 0x hilfreich

Die Sache mit dem Teamwork sollte eigentlich klappen.

Tuulikki · 18. Mai 2015 · 0x hilfreich

Teamwork kommt auch gut an, Aufgaben wo die Kids zusammenarbeiten müssen.

Besondere Fähigkeiten hervorheben.

Kann jemand besonders gut rechnen?

Weiss einer wie man eine Pyramide baut (Leichtathletik, Cheerleading)

dann kann man die Fähigkeit nutzen um z.b. etwas auf einem Baum zu finden.

 

Was immer der Knaller ist, Alle gesammelten Informationen ergeben natürlich einen Sinn.

Bei uns letztes Jahr war es ein Code für ein Zahlenschloss. Dieses hing an einer alten Schatztruhe die im Acker vergraben war (die gesamte Tour hat letzendlich auf diese Stelle hin gearbeitet) Solche Holzkisten findet man ganz gut auf Ebay.

Schatzkiste kann dann mit allem Möglichen gefüllt sein. GiveAways für die Gäste, Süssigkeiten, Trinken, eine alte Karte, eine Flaschenpost an das Geburtstagskind. Der Phantasie sind da kaum Grenzen gesetzt.

 

Viel Spass!!!

Masmiie · 18. Mai 2015 · 0x hilfreich

 Schnitzeljagd gibts ja zwei Varianten - aber ich gehe davon aus, du meinst die, bei der man von Hinweisen auf Zetteln geführt wird.

Jetzt hast du nicht erwähnt, soll nur dien Kind suchen oder alle Gäste? Wenn alle, dann würde ich verschiedene Schatzorte machen und die Kinder einzeln oder in Zweierteams suchen lassen. Sonst sucht einer und die andere trotten lustlos nach.

Lustig ist es natürlich, wenn die Orte erst erraten werden müssen - ich hab auf die Art mal ein Osterfrühstück organisiert, meine Große las auf ihrem Zettel, wo werden deine Jeans sauber?, rannte zum Bad und fand das Nutellaglas in der Waschmaschine. Muss natürlich dem Alter angepaßt sein, mein Kleiner, der damals noch nicht lesen konnte, mußte den Fundort anhand von Zeichnungen identifizieren.

Aufpassen mußt du natürlich, dass die Kinder nicht durcheinander holpern, also die Routen voneinander trennen. Du kannst aber auch einen Fundort für mehrere Teams nehmen und auf die Zettel Gummibärchen kleben in der Farbe der einzelnen Teams, wobei jeder Zettel dann in eine andere Richtung weist. 

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×