Gibt es große Unterschiede zwischen dem deutschen und den internationalen Buchstabieralphabet?

karl.stein · 06. August 2017

Gibt es große Unterschiede in der Verständlichkeit zwischen dem deutschen und dem internationalen Buchstabieralphabet?

 

Antworten

bleifrau · 08. August 2017 · 0x hilfreich

JA! Sehr große Unterschiede! Am besten kuckstu Buchstabiertafeln bei Wiki! Mussu auswendig lernen!

Hausmann83 · 08. August 2017 · 0x hilfreich

es gibt durchaus deutliche Unterschiede,aber wer diese versteht oder nicht,keine ahnug

Husky09 · 07. August 2017 · 0x hilfreich

es gibt große Unterschiede...zumal jedes Land das eigene Buchstabieralphabet hat .. 

s125817 · 07. August 2017 · 0x hilfreich

Das deutsche Buchstabieralphabet wird im deutschen Sprachraum verwendet (wie der Name schon erkennbar ausdrückt), das internationale im internationalen Sprachgebrauch (wie der Name schon erkennbar ausdrückt). Das deutsche Buchstabieralphabet verwendet deutsche Wörter (vornehmlich Namen), das internationale vorwiegend englische (Orts)namen. Das deutsche Buchstabieralphabet ist entsprechend im deutschen Sprachraum besser verständlich, das internationale entsprechend im internationalen - vorwiegend englischen - Sprachgebrauch.

 

Für den Unterschied zwischen deutsch und international bitte die Frage anders stellen.

 

Für weitere Informationen sei auf eine Seite verwiesen, die hier nicht genannt werden darf:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Buchstabiertafel

 

Hier werden deutsches/österreichisches/schweizerisches sowie die beiden internationalen Buchstabieralphabete sogar nebeneinander gestellt. Nutzbar für diejenigen, die mit dieser Seite umgehen können. Und falls die Frage kommt: Es gibt noch weitere.

doern · 07. August 2017 · 0x hilfreich

Die Zeichen haben eine andere Bedeutung

tastenkoenig · 07. August 2017 · 0x hilfreich

Beide sind auf Verständlichkeit ausgelegt und beide erfüllen diesen Zweck. Ein Unterschied besteht wohl nur darin, welches Alphabet das Gegenüber gewohnt ist.

Witchinferno · 07. August 2017 · 0x hilfreich

sorrx verwechselt..... das ist ja das internationale welches nach dem 2. Weltkrieg von der Nato eingeführt wurde....

A Alpha J Juliette S Sierra
B Bravo K Kilo T Tango
C Charlie L Lima U Uniform
D Delta M Mike V Victor
E Echo N November W Whisky
F Foxtrott O Oscar X X-Ray
G Golf P Papa Y Yankee
H Hotel Q Quebec Z Zulu
I India R Romeo
NiciW · 07. August 2017 · 0x hilfreich

Es kommt sicher darauf an, wer es verstehen muss. Ich denke, dass das deutsche Buchstabieralphabet für nicht Deutschsprachige deutlich schwieriger zu verstehen ist, da es fast komplett aus deutschsprachigen Namen besteht. Das Internationale ist da meiner Meinung nach für alle deutlich besser zu "verstehen".

Witchinferno · 07. August 2017 · 0x hilfreich

bei komplizierten Wörtern beim Sprechfunk oder auch am Telefon (manchmal auch bei Behörden vor Ort ^^) greift man zum internationalen Buchstabieralphabet. Im normal Fall würde man Ihren Usernamen K A R L Punkt S T E I N Buchstabieren. Damit es jedoch nicht zu Verständigungsproblemen kommt, würde dies im  internationalen Buchstabieralphabet folgent gesprochen werden: 
Kaufmann Anton Richard Ludwig Punkt Samuel Theodor Emil Ida Nordpol

DJBB · 07. August 2017 · 0x hilfreich

die frage ist falsch gestellt.

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff