Die letzte Hexe in Europa?

raptor230961 · 14. Mai um 19:57

Wie hieß die letzte Hexe, die in Europa verurteilt wurde – und in welchem Jahr war das?

 

Beste Antwort

Stiltskin · 14. Mai um 20:03 · 1x hilfreich

Am 3. April 1944 wurde die Schottin Helen Duncan wegen Hexerei zu neun Monaten Gefängnis verurteilt. Ort des Prozesses: Old Bailey, der Zentrale Strafgerichtshof in London. Mitten im Krieg, die deutsche Luftwaffe attackierte die Metropole weiterhin mit Bomben, griff die britische Justiz tief in die Gesetzes-Mottenkiste - und förderte einen fast vergessenen Paragrafen zutage: den "Witchcraft Act". Auf der Basis dieses mehr als 200 Jahre alten "Hexerei-Gesetzes" befanden die Richter die sechsfache Mutter für schuldig, Totenbeschwörung betrügerisch vorzutäuschen.

Antworten

akinomezteid · 14. Mai um 20:03 · 1x hilfreich

bin vielleicht ich ? ;-)

 
 
 
 
Suchbegriff