Bis wann war Rauchen auf der Straße in Deutschland verboten?

Deupo · 12. Juni um 18:11

Bis wann war Rauchen auf der Straße in Deutschland verboten?

 

Antworten

Stiltskin · 13. Juni um 11:57 · 0x hilfreich

Ein generelles Rauchverbot hat es in Deutschland noch nie gegeben Allerdings führten die Nationalsozialisten Deutschlands in den 30er und 40er Jahren die stärkste Anti-Raucher-Bewegung der Welt an. Sie verbaten jungen Frauen das Rauchen, weil sie darin eine Gefährdung der Rasse sahen. Rauchverbote wurden am Arbeitsplatz, in Straßenbahnen und Bussen, also an  öffentlich zugänglichen Orten, in Luftschutzbunkern und Krankenhäusern eingeführt. Die Rauchverbote der heutigen Zeit sind somit keine Eerfindung unserer Generation. Rauchverbote werden heute in den Bundesländern recht unterschiedlich gehandhabt.. Je nach Standpunkt des/ der Einzelnen, sind die heute geltenden  Rauchverbote praktizierter Gesundheitsschutz oder aber Einschnitt in die persönlichen Freiheiten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtraucherschutzgesetze_in_Deutschland

Husky09 · 13. Juni um 09:04 · 0x hilfreich

bislang war es noch nicht verboten... bislang...

sas1406 · 13. Juni um 08:55 · 0x hilfreich

es war noch nich verboten, wäre ja wohl auch noch schöner

Achimkirchner · 13. Juni um 07:08 · 0x hilfreich

Ich bin kein Raucher, daher weiss ich es nicht genau, wüsste aber nicht, dass es mal so ein Gesetz gab.

woki2812 · 13. Juni um 06:32 · 0x hilfreich

Es war öffentlich auf Straßen überhaupt noch nicht verboten

Witchinferno · 12. Juni um 20:28 · 0x hilfreich

Meines Wissens war das Rauchen auf Deutschen Straßen noch nie verboten.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×