Auswandern in einen Europäischen Staat und Rente?

ausiman1 · 27. September 2017

Auswandern in einen Europäischen Staat und Rente ?

 

Wenn ich in einen anderen Europäischen Staat auswandere - bekomme ich dann meine Rente nach den Rentengesetzen des neuen LAND oder wird meine Rente nach deutschem Recht erst ausgezahlt ?

A) wenn ich noch einige Jahre im neuen Land arbeite.

B) wenn ich nur dorthin auswandere und nichts mehr mache.

 

Antworten

ausiman1 · 28. September 2017 · 0x hilfreich

Danke für die Infos, habe mir schon Gedanken gemacht das es sicher viele viele Papiere dafür benötigt werden.

Gibt es eine Übersicht über die Lebensverhältnisse der einzelnen Länder (evtl. auch nicht EU) ?

doern · 28. September 2017 · 0x hilfreich

Dein Rentenanspruch in Deutschland bleibt erhalten

Husky09 · 28. September 2017 · 0x hilfreich

Bei so einem komplexen Thema sollte man die Berater der DRV zu Rate ziehen.

 

Fest steht, daß man seine Rente auch im Ausland erhält, wenn man in D gearbeitet hat und als Rentner auswandert.

sibelkes · 27. September 2017 · 1x hilfreich

Erst einmal gilt , dass die erworbenen Ansprüche erhalten bleiben. Nur ist bei einem Wechsel in der EU derLebenshaltungsfaktor niedriger und Du bekommst beispielsweise nur 86 % Deiner Rente und kannst die Differenz bis 100% zum Stichtag als Ausgleichszahlung beantragen. (Wird so gahandhabt wie Sozialhilfe  und ist mit viel Bürokratie in dem entsprechenden EU-Land verbunden)  Ich habs in der Familie bei meinen Schwiegereltern und dahe weiss ich wies funktioniert. Wenn Du in ein Land wechselst das Faktor über 100 hat (Skandinavien ua. ) dann bleibt Dein Faktor 100% und es gibt nchts zusätzliches.

Witchinferno · 27. September 2017 · 0x hilfreich

ob ausser Europäisch oder Europäisches Ausland spielt keine Rolle.... Jedenfalls war es so vor etwa 30 Jahren. Die Rente wird da ausgezahlt, wo sie eingezahlt wurde.
Wer im europäischen Ausland arbeitet wird dort seine Steuern/ Rente zahlen.
Man wird sicherlich auch heute den fehlenden Rentenbetrag auch aus dem Ausland in die Rentenkasse einzahlen können um in gegebenem Alter in Deutschland die Rente beantragen zu können.
Bevor man Auswandert sollte man sich rechtzeitig an die Rentenkasse wenden um nicht später eine böse Überraschung zu erleben.

ausiman1 · 27. September 2017 · 0x hilfreich

Und so ein Rentenberater kann dann einem helfen.

Gibt es  eine Übersicht von den Europäischen Ländern mit Ihren Renteneintrittszahlen ?

s125817 · 27. September 2017 · 0x hilfreich

Da die Situation ein ganz kleines bißchen komplex ist, ist es hoffentlich gestattet, auf einen Rentenberater zu verweisen. Der arbeitet ja auch nicht bei bekannten Suchmaschinen oder Internetenzyklopädien.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙