CinemaXXL.de
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump dementiert regelmäßig, dass in seiner Regierung Chaos herrsche. Die Abläufe am Dienstag trugen nicht dazu bei, Trumps Beteuerungen zu stützen. Um 11.00 Uhr kündigte die Pressestelle des Weißen Hauses an, Trumps Nationaler Sicherheitsberater John Bolton ...

Kommentare

(3) Jewgenij · 11. September um 14:44
War höchste Zeit ihn zu entlassen, der Mann weiß gar nicht was er tut.
(2) Mehlwurmle · 11. September um 07:01
Ist Bolton nicht offiziell auf Wunsch des Präsidenten von selbst zurückgetreten?
(1) akinomezteid · 10. September um 22:24
Also ich kann kaum eine Entscheidung dieses US-Präsidenten verstehen...