Washington (dpa) - Tausende Soldaten der Nationalgarde, Einberufung von Reservisten, schnelle Errichtung von Militärlazaretten und jetzt auch Kriegsbefugnisse zur Steuerung der Privatwirtschaft: Nach anfänglichem Zögern scheint Donald Trump im Kampf gegen die Coronavirus-Epidemie durchzugreifen. ...

Kommentare

(25) flowII · 28. März um 13:17
btw. es ist uebrigends eine unart die das team macht ... neuerungen mitten in der nacht am livesystem zu testen :ganzdollschuempf: ... das mag dem user nicht auffallen aber dem geuebten auge der anderswo nachtschichten hat schon @mone @lucas
(24) flowII · 28. März um 13:12
hier gibs doch leute die -31+ (nochmal in worten minus 31 plus bewertungen) hatten und wir als entwickler gedacht haben, @lucas hat da dem OBOE OB1 oder „Obi-Wan error“
(23) Sonnenwende · 28. März um 12:55
@22 ich klicke plus oder gar nicht. Das nur rechtsradikale Beiträge viele plus bekommen, wage ich stark zu bezweifeln. Ich finde ich bin in der Bilanz ziemlich auf der Seite der plus Bewertungen und wenn ich eins nicht bin dann ist es rechtsradikal. Im Übrigen wird meiner Meinung nach die Bedeutung von insbesondere minus Bewertungen hier deutlich überschätzt.
(22) raptor230961 · 28. März um 12:54
Ich werde auf jeden Fall weiterhin vorsichtig sein, wo ich ein "Minus" klicke. Gleichzeitig werde ich aber bei Beiträgen auch weiterhin immer ein Plus setzen, wenn ich sehe, dass dieser Beitrag meine Meinung vertritt. Die ständig aktiven "Minus-Klicker", die radikale Gedanken verbreiten oder einfach da ein Minus klicken, wo sie auch nur einen bestimmten User-Namen sehen sollen es in meinen Augen nicht zu einfach haben.
(21) raptor230961 · 28. März um 12:48
@18-20: Kann es auch sein, dass es die "Minus" einfacher haben, wenn niemand das Plus drückt? Wenn lediglich die Minus-Klicks zu sehen sind? Das jeder, der den Beitrag liest glaubt, dass es eine "Wahrheit" ist mit den ganzen Minus-Klicks und ohne "Plus"? Das man sich bei fehlenden "Plus" auf Minusverseuchten kritischen Beiträgen eine falsche Meinung bilden kann? Das rechtsradikale Beiträge mit Plus sich verbreiten, während demokratische Beiträge ohne Plus - aber mit Minus - einfach untergehen?
(20) flowII · 28. März um 12:29
ich click allerdings auch kein plus
(19) flowII · 28. März um 12:28
ich hab seit dem es das system gibt zwei mal minus geclickt, weils echt nicht mehr ging mit der person ...
(18) flowII · 28. März um 12:26
@12 naja ich click generell kein minus oder plus sonder kommentiere dann schon, wenn ich was zum kommentar zu sagen habe ... liegt vielleicht auch daran??
(17) Pontius · 28. März um 12:16
@16 Wohl eher nicht, da es dann kein externer Angriff auf den Staat der USA wäre. Der Bündnisfall ist wohl nur beim Angriff auf ein Mitgliedsland gegeben. Allerdings eine interessante Frage.
(16) O.Ton · 28. März um 11:41
Als Gedankenspiel, die USA ist doch irgendwie am Rande eines Bürgerkriegs. Wenn es so weit wäre, sollen die NATO-Länder dann die US-Regierung militärisch helfen und mitmischen?
(15) Marc · 28. März um 09:45
Immerhin copy+paste kann Trump...schön bei Macron abgeguckt...
(14) Dackelmann · 28. März um 08:47
Es ist nicht nur Trump der sowas gemacht hat auch andere möchtegern Diktatoren belügen ihr Volk und diese glauben ihnen, siehe Russland, Türkei und einige andere
(13) flowII · 28. März um 08:30
gabs eigentlich schonmal verlegeuebungen von europaeischen einheiten nach amerika im vergleich zu defender 2020 in europa ... faellt doch auf, dass das schlachtfeld eindeutig dekliniert ist, oder
(12) raptor230961 · 28. März um 08:27
... und wenn es wegen seiner Entscheidungen schlimmer wird - dann können es nur "Fake News" sein! An den Kriegspräsidenten kann es ja bekanntlicherweise nicht liegen! Schuld sind die Anderen: die Journalisten, Kommunisten, "Mexiko", die Europäer, Migranten, ... / Eine Frage: ist Euch aufgefallen, daß bisher auf alle Beiträge, die Trump gegenüber kritisch sind NUR Minus-Klicks kommen - bisher bei ALLEN Beiträgen kein einziger Plus-Klick?? WOW!!!
(11) 17August · 28. März um 08:24
Rette sich wer kann; weg von den Verrückten (Natao)!
(10) raptor230961 · 28. März um 08:22
Der Präsident, der Corona den Krieg erklärt, indem er die "Beschränkungen" einstellt. Alle sollen Ostern wieder arbeiten und einkaufen! Gute Kriegserklärung gegen Corona! "Sicherheitsabstand", "Stay home", Schutz der Gefährdeten - wofür so etwas? Auch wenn die USA der Hotspot in Sachen Corona ist - wenn die Zahlen der Kranken und der Toten dadurch steigen - der "Kriegspräsident hat gesprochen! Na ja, Hauptsache die Amerikaner sind zufrieden mit ihren "Kriegspräsidenten - und wählen ihn wieder!!
(9) 17August · 28. März um 08:08
Sicher?:-)
(8) setto · 28. März um 08:07
Ein Feind, den man nicht Fake-News andichten kann und der auf Bestechung nicht reagiert^^
(7) 17August · 28. März um 07:58
und die Amis sind begeistert!?
(6) Grizzlybaer · 28. März um 07:56
Zuerst wird das Ganze herunter gespielt und jetzt zieht er in den Krieg!
(5) 17August · 28. März um 07:51
Drohnen gegen Viren, wem gefällt?
(4) gabrielefink · 28. März um 07:47
America first! <link> Traurig!
(3) Kluex · 28. März um 07:27
Hauptsache sie haben wunderbare Tests *augenroll
(2) flowII · 28. März um 06:37
drone'em
(1) ircrixx · 28. März um 06:30
Let's hang out our masks on the Virufried Line, Mr Warsident!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News