Toni Braxton: So starb ihre Nichte

Toni Braxton
Foto: BANG Showbiz
Die Nichte der Sängerin starb an einer Überdosis Heroin und einer Fentanyl-Vergiftung. Die Musikerin trauert um ihre Verwandte.

(BANG) - Toni Braxtons Nichte starb an einer Überdosis Heroin und einer Fentanyl-Vergiftung.

Lauren Braxton starb im April im Alter von 24 Jahren, was der 51-jährigen Sängerin das Herz brach und der Arzt in Maryland enthüllte 'E! News' zwar die Ergebnisse der Autopsie, aber die wirkliche Ursache ist immer noch unbekannt.

Lauren, die Tochter von Tonis jüngerem Bruder Michael Conrad Braxton Jr., soll im April von Sanitätern reglos aufgefunden worden sein und wurde kurz danach für tot erklärt. Toni teilte zu der Zeit auf Instagram: ''R.I.P an meine großartige Nichte Lauren 'Lo Lo' Braxton ... Ich kann es immer noch nicht glauben und mein Herz ist gebrochen...Ich liebe dich... Für immer Tante 'Te Te.''' Laurens andere Tanten Trina und Traci Braxton nahmen auch Abschied von ihr. Trina schrieb: ''Gott hat mir noch einen Engel geschickt! Ruhe in Frieden, Lauren 'LoLo' Braxton'' Traci sagte: ''LoLo war mehr als nur meine Nichte, sie war meine Tochter und ihr Tod brach mir, meinem Sohn und Ehemann das Herz.''

Laurens Tante Tamar Braxton gab vor kurzem bekannt, dass sie keine Zeit hatte, um zu ihrer Beerdigung zu gehen, weil sie von dem Tod ihrer Nichte immer noch sehr aufgelöst war. Sie enthüllte: ''Ich bin untergetaucht, weil ich derzeit einfach nichts über meine Nichte posten möchte. Ich kann es einfach nicht tun. Aber ich danke allen für ihre Anteilnahme.''

Showbiz
27.06.2019 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]

Top-Themen

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.

Boulevard-News

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.

IT-News

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.

Gaming-News

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.

Kino/TV-News

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.

Sport-News

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.

Finanznews

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.

Business/Presse

 Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.