Mr. Average

DVD / Blu-ray / Trailer :: Website :: IMDB (5,5)
Original: Comme tout le monde
Regie: Pierre-Paul Renders
Darsteller: Khalid Maadour, Caroline Dhavernas
Laufzeit: 90min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Komödie, Romanze (Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg)
Verleih: Alpha Medienkontor
Filmstart: 16. Oktober 2008
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Jalil ist ein 26jähriger Vorschullehrer in Paris. Er besitzt die Fähigkeit, den Geschmack der Masse genau einzuschätzen. Dieses Talent verschafft ihm jede Woche den Sieg in der TV-Show „Mr. Average“. Hier müssen die Kandidaten erraten, welche Antworten auf alle möglichen Fragen mehrheitlich von der französischen Durchschnittsbevölkerung gegeben wurden. Jalil hat immer den richtigen Riecher und gewinnt das Finale der Show. Am Tag des Finales trifft er in Claire die Frau seines Lebens. Sie ist schön, lebhaft und mysteriös. Er kann kaum glauben, dass sie sich für einen durchschnittlichen Typen wie ihn interessiert. Er ahnt nicht, dass Claire eine bezahlte Schauspielerin ist, die ihm ihre Liebe nur vorspielt. Angeheuert wurde sie vom Marktforschungsunternehmen Somadi, das Jalils Talent ausnutzt. Denn was Jalil mag, das mag die Masse der Franzosen, das lässt sich verkaufen,das bringt Profit. Als Einzelperson ist er der perfekte Repräsentant der Bevölkerung underspart dem Unternehmen aufwändige Befragungen und Testreihen. Ohne es zu wissen, wird Jalil ständig beobachtet und getestet. Im Mittelpunkt eines enormen Überwachungsapparates steht Claire. Doch für sie entwickelt sich die Aufgabe schwieriger, als sie annahm. Vor lauter Lügen wird sie sich zunehmend unsicherer über ihre wahren Gefühle. Schließlich bricht sie zusammen und enthüllt vor Jalil die ganze Verschwörung. Wochen später: Jalil hat es geschafft, Vorteile aus der Situation zu ziehen. Er hat die Geschichte publik gemacht und ist ein Medienstar. In seiner Marketingfirma kann er sein Talent für seine eigenen Zwecke nutzen. Die Welt liegt ihm zu Füßen. Er beginnt, das Interesse zu verlieren, und wenn Jalil das Interesse verliert, verliert auch Frankreich das Interesse. Claire hingegen erlangte für ihre überzeugende Darstellung fragwürdige Berühmtheit. Sie ist abgetaucht, aber die Paparazzi finden sie und verwandeln ihr Leben in einen Albtraum. Bei einem erneuten Treffen zwischen Claire und Jalil entdecken sie ihre Gefühle zueinander. Jalil realisiert, dass er immer noch ein Gefangener des Systems ist. Um dem zu entfliehen und um Claires Gunst zurückzugewinnen, lässt er sich einen Schachzug einfallen, der das Land in das komplette Chaos treiben kann ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.