Die Stacheltier-Parade

Regie: ?????
Darsteller: Gisela May, Rudolf Wessely
Laufzeit: 138min
FSK: ???
Genre: Kurzfilm (Deutschland)
Filmstart: 01. Januar 1955
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Eine wahre Rarität ist der widerspenstige und kratzbürstige kleine Igel, der von der Produktionsgruppe „Stacheltier“ im Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme 1953/1954 und im Studio für Spielfilme 1955-1964 entwickelt wurde. Ein einmalig satirisch-humoristisches Programm, das auch noch heute ganz aktuell ist! Mit: Rolf Ludwig, Erwin Geschonneck, Gisela May, Sabine Thalbach, Rudolf Wessely, Werner Peters, Heinz Schubert, Horst Drinda, Herbert Köfer, Horst Kube, Johannes Arpe, Wolf Kaiser und anderen Folgen: - Bitte nicht stören - WACHSAMKEIT laut VORSCHRIFT - Schule der HOeflichkeit - Eine Liebesgeschichte - Der König in Thule - Das GROSSE Abenteuer - Der Wintermantel - Stiesels Institut für gute Sitten - Der Bart ist ab - Die Nacht des Grauens - DER vorbildliche KUNDE - Ede sonnbends - EIN freier MENSCH - Der Untermieter - Das Haushaltswunder - Hoch die Tassen! - Es geht um die Wurst - Frisch Gesellen, seid zur Hand! - So´n Theater! - Ham wa nich! - PROMETHEUS – Olympische Spiele mit dem Feuer

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙