Der Vorname

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: Forum :: IMDB (7,5)
Original: Le prénom
Regie: Alexandre de La Patelliere, Matthieu Delaporte
Darsteller: Patrick Bruel, Valerie Benguigui
Laufzeit: 109min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Komödie (Belgien)
Verleih: Warner Bros. Pictures
Filmstart: 02. August 2012
Bewertung: 8,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Das Pariser Ehepaar Élisabeth und Pierre laden ihre Freunde zum Essen ein. Vincent, der Bruder von Elisabeth und der Freund von Pierre seit Kindertagen, wird demnächst Vater. Zu den Gästen gehört auch der Musiker Claude, der mit Elisabeth und Vincent aufgewachsen ist. Vincents Frau Anna kommt mit Verspätung hinzu. Das Gespräch dreht sich um den Vornamen, den Vincent für sein Baby gewählt hat. Der Name schockiert die anderen, vor allem Pierre, der aggressiv reagiert. Auch als sich die Gemüter später wieder beruhigen, ist die Stimmung so labil, dass bei fast jedem Stichwort jemand aus der Runde die Fassung verliert. Schwelende Konflikte brechen auf, man sagt sich gegenseitig die Meinung und es gibt sogar eine überraschende Enthüllung.

Kommentare

(1) Stephan-aus-HH vergibt 8 Klammern · 17. August 2012
Ein kleiner aber sehr sehenswerter Film im Stil von "Gott des Gemetzels". Wer wieder einmal herzhaft lachen möchte, der sollche "Der Vorname" unbedingt sehen.