Der verlorene Prinz und das Reich der Träume

Original: Le Prince Oublié
Regie: Michel Hazanavicius
Darsteller: Omar Sy, Bérénice Bejo, François Damiens, Sarah Gaye
Laufzeit: 101min
FSK: ???
Genre: Abenteuer, Komödie, Fantasy (Frankreich)
Verleih: StudioCanal Deutschland
Filmstart: 30. Juli 2020
Bewertung: 10,0 (4 Kommentare, 1 Vote)
Sofia (Keyla Fala), 8 Jahre alt, lebt allein mit ihrem Vater Djibi (Omar Sy). Jede Nacht erfindet er eine Geschichte, um sie zum Einschlafen zu bringen. Ihre außergewöhnlichen Geschichten werden in einer imaginären Welt lebendig, in der die Heldin immer Prinzessin Sofia und ihr Vater, der tapfere Prinz, sind. Drei Jahre später, wenn Sofia (Sarah Gaye) zur Schule kommt, braucht sie diese Geschichten nicht mehr. Ihr Vater muss akzeptieren, dass seine Tochter erwachsen wird und sich von ihm abnabelt. In ihrer Imaginären Welt muss sich der Prinz dann dem epischsten aller Abenteuer stellen, um seinen Platz in der Geschichte zu behalten.

Kommentare

(4) abelartus · Dienstag um 07:05
sounds like an inspiring tale
(3) Petunia vergibt 10 Klammern · 27. Juli um 10:48
Sehr schön.
(2) noteman · 24. Juli um 06:06
Mal reinschauen...
(1) anamia · 13. Juli um 15:02
Klingt nach einem tollen Film.