Andrea lässt sich scheiden

Regie: Josef Hader
Darsteller: Birgit Minichmayr, Josef Hader, Thomas Schubert, Robert Stadlober
Laufzeit: 93min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: ????? (Österreich)
Verleih: Majestic Filmproduktion
Filmstart: 04. April 2024
Bewertung: 3,0 (7 Kommentare, 1 Vote)
Andrea (Birgit Minichmayr) arbeitet als Polizistin in einem kleinen Ort mitten in Niederösterreich. Als sie beschließt, sich endlich von ihrem Mann Andy (Thomas Stipsits) scheiden zu lassen und eine neue Stelle in St. Pölten anzutreten, zieht ihre Entscheidung die Missgunst des halben Dorfes nach sich. Wie kann sie sich nur von Andy scheiden lassen, der im Dorf doch so ein hohes Ansehen genießt? Die Situation wird noch vertrackter, als eines Abends Andy betrunken vor ihr Auto läuft und dabei verstirbt. Weil Andrea ihren Job nicht verlieren will, beschließt sie, den Unfall zu verheimlichen. Umso überraschter ist sie, als plötzlich der Religionslehrer Franz (Josef Hader) behauptet, hinterm Steuer gesessen zu haben…

Kommentare

(7) Timistmad vergibt 3 Klammern · 05. Mai um 12:15
Kein Interessanter Film
(6) noteman · 18. April um 15:57
Eher nichts für mich
(5) Polarlichter · 04. April um 12:11
Nicht sehr spannend.
(4) Gennia · 31. März um 20:09
Nichts Neues.
(3) yaki · 30. März um 07:07
waere mir gerade zu anstrengend
(2) Gemmie · 20. Februar um 22:39
Ich verzichte lieber.
(1) SchwarzesLuder · 11. Februar um 05:21
Nicht meins!!!