Was ist nur los bei uns?

Powercredits

LOSEVERLEIH
ID: 195457
L
27 April 2006
5.149
465
When it's done.

Aktuell ist noch ein bisschen was im WMS zu tun und die Promo in der Vorbereitung.
Konkretes Datum kann ich noch nicht sagen.


@Lukas
@Loseseitenbetreiber

Wichtig wäre, bevor du viel Geld in Promo steckst, dass die größeren Loseseiten auch eine englische Version Ihrer Seite bestellen und dementsprechend evtl. auch Werbung bei google buchen. ;)
 

K345601

Forenneuling
ID: 345601
L
19 März 2009
3.596
274
Wie wäre es, wenn sich erstmal alle Seitenbetreiber, natürlich streng freiwillig, als geprüftes Mitglied hier registrieren lassen? :mrgreen:
 

k491

Well-known member
20 April 2006
5.421
257
Wie wäre es, wenn sich erstmal alle Seitenbetreiber, natürlich streng freiwillig, als geprüftes Mitglied hier registrieren lassen? :mrgreen:
Gute Idee :biggrin:

Könnte man schön mit ner Preisanpassung beim ExportForce umsetzen, geprüfte zahlen 0,0001 Euro, ungeprüfte 0,0005 Euro je Anfrage :evil:
 

knuppel

Well-known member
ID: 286075
L
8 September 2011
787
15
Auf der Arbeit war das heute das Top Thema:
original-adcdd1985e9b86475fbaa231f617bcba.png


Immer wieder krass was hier als als News deklariert wird, und dann auch noch Thema des Tages. Kommt nicht sehr seriös rüber...
 

paymymail

Ref-Gejagter
ID: 188266
L
24 April 2006
1.209
104
Immer wieder krass was hier als als News deklariert wird, und dann auch noch Thema des Tages. Kommt nicht sehr seriös rüber...

Es scheint nahezu unmöglich zu kapieren zu sein, dass man die Newsinhalte selbst beeinflussen kann.
Schnäppchen- und Dealseiten - und damit auch "Schnäppchennews" - sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, darum gibt es sie und darum werden es mehr. Solch eine Sparte hat natürlich auf einer Paid4 Seite, wo sich zum Großteil Pfennigfuchser rumtreiben üüüberhaupt gar nichts zu suchen ...
Als würde man die BILD abonieren und sich beschweren dass man jeden Tag mit reißerischen Überschriften, uninteressantem Pormiklatsch und Titten belästigt wird. :roll:
 

klamm

Chef
Teammitglied
ID: 20876
L
20 April 2006
12.608
706
Ich kann die Box auch in "featured artikel" umbenennen.
Die heißt nur aus Urzeiten noch "Thema des Tages" (damals gab es wirklich nur 1).
Ansonsten: Unter "MyNews" einfach die Schnäppchen-Lieferanten abstellen.
 

jiw

Gondo blogird.
20 April 2006
2.717
365
Ich kann die Box auch in "featured artikel" umbenennen.
[...]
Dann bitte "gesponserte Nachrichten" oder "besondere Nachrichten",

featured Artikel ist absoluter Bullshit (Denglisch at its best), dann wenigstens "featured articles" in korrektem Englisch.

Gruß,

jiw
 

klamm

Chef
Teammitglied
ID: 20876
L
20 April 2006
12.608
706
War ja nur ein Blödel-Beispiel ;)

Ich wollte damit sagen, dass darin halt vom System automatisch ermittelte "Top-News" sind. Sei es durch viele Kommentare, Umfang des Artikels, Gestaltung, Aktualität, Bebilderung, .... und in der IT-Sparte sind nunmal die ganzen Schnäppchen-Lieferanten, weshalb da öfter einer ausgewählt wird. Aber wie gesagt: Lässt sich konfigurieren.

Ein besserer zufriedenstellender Name ist mir noch nicht eingefallen. "Besondere News" klingt doch auch doof. Evlt. "Top-Themen" ... passt zwar auch nicht ganz, ist aber ein bisschen weg vom 1-pro-Tag Gedanke, den hier wohl viele assoziieren.
 

jiw

Gondo blogird.
20 April 2006
2.717
365
Hmm, warum dann nicht "Ausgewählte(r) Artikel", klingt zwar altmodisch, ist aber noch treffender als Top News oder Thema des Tages, da ja weder auf Anzahl an Kommentaren/Artikel noch eine Hitliste der Tagesaktuellen artikel ausgewertet wird.

Wäre übrigens eine Verbesserung, wenn die Anzahl an Kommentaren pro Tag und Artikel mit einbezogen wird, dann könnte man wirklich vom "Thema des Tages" (auf klamm) sprechen..

Vielleicht kannst Du Dir da ja mal Gedanken machen...

Gruß,

jiw

PS: besteht die Möglichkeit beim Klamm-Lotto wieder etwas konstanter und zeitiger die Ziehungen zu vergleichen und abzurechnen? Ist ja in den Vergangenen Monaten arg in Mitleidenschaft geraten...
 

klamm

Chef
Teammitglied
ID: 20876
L
20 April 2006
12.608
706
Warum nicht einfach die top-Artikel nur aus "seriösen" Rubriken (Nachrichten, Finanzen, Sport) auswählen lassen?
Auch das kann man unter MyNews einstellen ..
MyNews schrieb:
Sie können weiterhin wählen, welche Sparten in der "Thema des Tages"-Box (T) auf der Portalseite gezeigt werden und die Reihenfolge der Sparten (R) im News-Bereich und im MyNews-Widget festlegen.
Oder meinst Du, dass ich schon vom System her z.B. die Schnäppchen-Anbieter da rausnehme?
Könnte man überlegen.
 

knuppel

Well-known member
ID: 286075
L
8 September 2011
787
15
Es scheint nahezu unmöglich zu kapieren zu sein, dass man die Newsinhalte selbst beeinflussen kann.
Schnäppchen- und Dealseiten - und damit auch "Schnäppchennews" - sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, darum gibt es sie und darum werden es mehr. Solch eine Sparte hat natürlich auf einer Paid4 Seite, wo sich zum Großteil Pfennigfuchser rumtreiben üüüberhaupt gar nichts zu suchen ...
Als würde man die BILD abonieren und sich beschweren dass man jeden Tag mit reißerischen Überschriften, uninteressantem Pormiklatsch und Titten belästigt wird. :roll:

Ich nutze Klamm nicht um Nachrichten zu lesen, finde es aber immer wieder amüsant was da so als Top Thema oder IT-News angeboten wird.
 

DelphiKing

King with a crown
ID: 46719
L
20 April 2006
6.554
728
Ich lese sowohl die Schnäppchen-Artikel als auch Shortnews ab und an… beides ist aber imho kein "Top-News"-Material.
Wenn ich als neuer User die Box sehe und mir da solche Schrottartikel von SN als featured/top/… Artikel angepriesen werden, hab ich ja sofort ein schlechtes Bild von der News-Qualität auf klamm. Dabei gibt's hier ja genug teure, qualitative Artikel.
 

darkkurt

Buh!
ID: 35967
L
20 April 2006
13.134
631
Geht mir ähnlich - Werbe-"News" als Topartikel sind für alte Klammer amüsant oder lästig, bzw. kommen auf richtig eingestellten Portalseiten nicht vor. Neu-User wird es befremden oder im schlimmsten Fall abstoßen. Und Lose hin oder her - Seitenaufrufe bringen Umsatz. Also muss das Portal auch ohne eigene Einstellungen qualitativ so hochwertig sein wie nur irgend möglich.