Prozess automatisch mit höherer Priorität starten

k491

Well-known member
20 April 2006
5.421
257
Wenn ich folgendes als Verknüpfung nehme funktioniert es auch
Code:
cmd.exe /c start /abovenormal notepad.exe

aber wenn ich statt dem notepad den mediaplayer starten will (wmplayer.exe), bleibt die priorität bei normal, weiß jemand warum? :confused:
 

Banane

…?
ID: 161993
L
20 April 2006
1.129
119
Ein Programm kann ja seine Priorität auch selbst einstellen und anscheinend haben die Kleinweich-Programmierer dem WMP einprogrammiert, dass er beim Starten seine Prirität auf Normal stellen soll. (frag mich nicht wieso)

Aber immerhin kann man die Priorität zur Laufzeit ändern, vielleicht könntest Du dir das zunutze machen. (vielleicht z. B. per dem Windows Scripting Host)
 
Zuletzt bearbeitet:

chilla90

Well-known member
20 April 2006
66
1
hast du tuneup utilities?

dort mal im "tune up process manager" nachschauen und über den dass mal einstellen vll gehts dann
 

k491

Well-known member
20 April 2006
5.421
257
chilla90 schrieb:
hast du tuneup utilities?

dort mal im "tune up process manager" nachschauen und über den dass mal einstellen vll gehts dann
klar geht das, geht ja auch manuell im task-manager. aber immer nur so lange, bis der player beendet wird.

oder kann man das mit tune up irgendwie speichern? hab da nix zu gefunden...
 

Rock-Ghost

Member
24 Oktober 2008
6
0
Wenn ich folgendes als Verknüpfung nehme funktioniert es auch
Code:
cmd.exe /c start /abovenormal notepad.exe

aber wenn ich statt dem notepad den mediaplayer starten will (wmplayer.exe), bleibt die priorität bei normal, weiß jemand warum? :confused:




Hi daric,

es gibt ein Tool: Prio - Process Priority Saver - Taskmanager Erweiterung ! 8)

Funkt astrein ! Fügt im Windows Taskmanager beim Einstellen der Prioritäten nur eine Save-Funktion hinzu ! Mehr will man ja gar nicht, oder !?

hier der Free Download:

http://www.supernature-forum.de/tas...s-priority-saver-taskmanager-erweiterung.html


Grüsse

Rock-Ghost
 

k491

Well-known member
20 April 2006
5.421
257
Macht doch nichts, wenn jemand anders ein änliches Problem haben sollte und über die Suche diesen Thread findet, ist es doch ein hilfreicher Link, egal wie alt der Thread ist.

Ich weiß gar nicht mehr wie ich es damals nun gelöst hatte, ich glaub ich habs einfach immer manuell geändert.
 

Rock-Ghost

Member
24 Oktober 2008
6
0
Du weißt schon, dass der Thread 2 1/2 Jahre alt ist!?


Hi,

was ist das denn für eine seltsame Bemerkung ?

Was hat es denn für eine geschissene Bedeutung "wie alt! ein Thread ist ?! Im Internet-Zeitalter ?????

Neue, und vielleicht nützliche, Informationen zu "egal wie alten" Themen sind doch auch nach Jahrzehnten der vergeblichen Suche willkommen ! Mir jedenfalls ! Je länger ich nach einer Lösung suche und keine finde, um so besser ist es doch, wenn dann irgendwann unverhofft - wie aus dem nichts - doch noch ein Problemlöser auftaucht !

Warum sollte es gerade im Internet verboten sein "auch alte" Themen erneut auszugraben ? Solche Themen werden doch, solange sie nicht gelöst sind, auch nicht "alt" ! Und wenn sie mal gelöst sind dann wollen doch neue Betroffene auch "für immer" auf die Lösung zugreifen können ! Das Gute am Web ist doch gerade eben, dass man zu jeder Zeit auf die einmal hinterlassenen Informationen zugreifen kann. Und wenn sich zu einem alten Problem nach Jahren neue Lösungen ergeben, dann ist das doch nur jedem neuen Betroffenen willkommen !

Nicht jeder hat doch zum selben Zeitpunkt das gleiche Problem, sondern dann wenn es halt bei einem persönlich auftaucht. Da ergeben sich nun mal unvermeidlich Zeitunterschiede von Jahren und Jahrtausenden.

Du handelst wohl nach dem Prinzip: "Wenn mein Problem nicht sofort gelöst werden kann, dann will ich gar keine Lösung mehr ! Und so sammeln sich dann im Laufe der Zeit immer mehr ungelöste PC-Probleme an, und ein nicht funktionierender PC und ein frustrierter PC-Besitzer sind die Folge.

Ich verstehe deine Bedenken in keinster Weise !


Rock-Ghost
 

k491

Well-known member
20 April 2006
5.421
257
Ich hatte ihn bereits darauf hingewiesen und er war doch offensichtlich auch sehr einsichtig demgegenüber, warum mußt du denn jetzt nochmal so ausführlich darauf herumreiten? :roll:

Schluß jetzt mit dem OT hier.