Nehmt mir es nicht übel aber ich habe noch eine Frage - Refrallye oder Pay

theowupp

www.geizis.de
ID: 298111
L
20 September 2007
1.328
69
Hi, die Frage muss ich jetzt mal stellen.

Eine Refrally mit xx ( über tausend Euro) , bekomme ja öfters mails von solchen seiten , wer zahlt die eigentlich?

Der User oder der Seitenbetreiber?

Muss mal so dumm fragen, weil

1.000 Euros Refrally, mit einem (angenommenen Gewinn von 1 Cent pro Mail) = 100.000 bestätigte Mails - ???? also muss ein paid4Mail betreiber erstmal 1000 Euros ins System legen?

Plus Serverkosten, plus Werbung, plus ......

Andersrum die Frage, und die ist ernst gemeint....

Sollte ich für einen Mailer werben, der mehr als 100 Euro für eine Refrally ausgibt?

Gruß
Theo
 

resoucer

Gesperrt
ID: 77379
L
20 April 2006
2.846
109
also ein mailer ist nicht günstig das ist schon richtig.

Bei "vernünftigen" Mailern kannste schon mit ca. >300 € Startkosten rechnen
Dann kommen halt noch die Zusatzleistungen hinzu u.a. Refrally.

Also so im Großen und ganzen zahlt man bei Projektstart "immer" drauf !!
Natürlich soll man die Kosten nach einer gewissen Zeit wieder raus gekommen.

Es kommt halt immer drauf an wie der mailer aufgebaut ist, was er zu bieten hat.

Möglich ist alles.....
 

Timeflyer

Ruhrpottkanacke
ID: 278986
L
4 Juli 2007
765
52
also Mailer mit Refrallygewinnen in dieser Höhe......
ein jeder User sollte endlich mal aufwachen, dass dies pberhaupt nicht finanzierbar sein kann, wenn der Webmaster nicht gerade im Lotto gewonnen hat oder ein barmherziger Samariter ist oder ein nobler Spender.
 

Kawumm

HellRaiser
19 Oktober 2007
83
10
also Mailer mit Refrallygewinnen in dieser Höhe......
ein jeder User sollte endlich mal aufwachen, dass dies pberhaupt nicht finanzierbar sein kann, wenn der Webmaster nicht gerade im Lotto gewonnen hat oder ein barmherziger Samariter ist oder ein nobler Spender.

ne ist klar seiten wie Profitmails oder earnstar sind nämlich unseriös :roll:(waren nur 2 beispiele wo rallys in der höhe ausgespielt werden)


achja Primus nicht zu vergessen :ugly:


die werden das schon finanzieren können keine sorge wenn das nen neuer mailer macht ist das was anderes aber verallgemeinern ne du


großbuchstaben inklusive der satzzeichen hab ich verloren :biggrin:
 

oliscomp

No Risk...No Fun
ID: 161125
L
6 Mai 2006
7.757
367
Naja wie schon erwähnt. Betrachtet man Earnstar, Primusportal, Bonimail...oder auch Klamm. Da stehen auch mal 1000 Euro da als Prämie. Daher denke ich nicht dass dies unseriös ist. Auch ein neuer Mailer muss daher nicht unseriös sein. Es kommt immer darauf an wieviel ein Webmaster/Betreiber investieren möchte oder investieren kann.

Jedes Projekt kostet nunmal Geld und da sind 300 Euro auch nicht das Ende der Fahnenstange. Misstrauisch kann man werden,muss man werden, wenn man 10 Cent oder 1 Euro für ne Mail auslobt. Das ist sehr schwer Möglich und nur mit Mischkalkulationen und speziellen Tools zu erreichen. Aus dem normalen Paid4 Netzwerk bestand ist das nicht möglich.

Wenn also ein Betreiber zum Start 1000 Euro in ein Projekt investieren möchte und dass auch kann, dann solte man dem eine Chance geben. Das Problem ist ja das viele Refjäger oder User lieber bei hohen Rallys mitmachen und dann aber dumm aus der Wäsche gucken wenns in die Hose geht. Ist mir auch schon so gegangen...heul
 

Kawumm

HellRaiser
19 Oktober 2007
83
10
wobei ich jetzt verallgemeiner und sage das alle die eine 10cent/mail oder mehr payrate versprechen unseriös sind ! BASTA NIEMAND KEINER !!! kann jemals solch eine payrate (bei mehr als 1 mail/monat ) halten Niemals ! auser man heist gates :LOL:
 

Bad_Boy

abgemeldet
20 April 2006
8.475
546
Klar ist das möglich, man muss ja auch erst einmal investieren, um eine Seite bekannt zu machen. Ich werde aber immer misstrauisch, wenn zwar 1000 Euro für eine Rally ausgelobt werden, aber anscheinend keine 100 Euro für ein ordentliches Design übrig sind.