Klamm DB Crash

NonOlet

Well-known member
ID: 477191
L
22 November 2015
263
0
Ich kann ja den Ärger des Ein oder Anderen verstehen aber stand nicht irgendwo das Klammlose keinen realen Gegenwert haben bzw. auch kein Rechtsanspruch besteht ?

Oder war ich wieder der Einzige der sowas gelesen hat 8O ?
 

Legos12

Alles Fitt !!!
ID: 446139
L
18 Mai 2013
627
0
Hi Leute, ich würde vorschlagen, dass wir die verschwundenen Lose-Buchungen semiautomatisch auf klamm nachbuchen und zwar mit Hilfe der EF Betreiber und ihren Datenbanken.

Die User-Konten die dann noch im Minus sind:

- aufgrund von fehlenden EF Buchungen eines Seitenbetreibers. Hier weiß der User ja Bescheid, welche Seite es ist und die kann entsprechend aufgefordert werden.

- Manuelle Klamm-2-Klamm.Transaktionen sollten nach dem Fairness-Prinzip zwischen 2 Usern rückabgewickelt werden können.

Was haltet ihr davon? Es ist schon aufwendig, erscheint mir aber insgesamt lösbar?

Dann sei doch langsam mal so Fair und kümmer dich mal um Primusgames. Wir warten immer noch auf unsere Lose und auf Antwort von dir .
 

haifun

Well-known member
ID: 463778
L
24 Februar 2015
369
0
Ich kann ja den Ärger des Ein oder Anderen verstehen aber stand nicht irgendwo das Klammlose keinen realen Gegenwert haben bzw. auch kein Rechtsanspruch besteht ?

Oder war ich wieder der Einzige der sowas gelesen hat 8O ?
Da hast du sicherlich Recht, aber das Geld der User nimmt Lukas dankend an und den Müll den er selber produziert müssen dann die User ausbaden. Deswegen ist und bleibt Klamm für mich Kinderkram, werde niemals reales Geld in Klamm investieren. Gibt weitaus sinnvollere Projekte
 

Smssam

Well-known member
ID: 425675
L
6 November 2011
2.561
16
[...] und den Müll den er selber produziert müssen dann die User ausbaden.

Und wie hätte er es gescheit ausbaden können?

Deswegen ist und bleibt Klamm für mich Kinderkram, werde niemals reales Geld in Klamm investieren. Gibt weitaus sinnvollere Projekte

Dann dient dein Premium Account vermutlich auch dazu um schneller die 2.500 Startseitenaufrufe für die Auszahlungsgrenze zu erreichen? :p
 

haifun

Well-known member
ID: 463778
L
24 Februar 2015
369
0
Und wie hätte er es gescheit ausbaden können?
Das ist nicht mein Problem, auf jeden Fall nicht so wie er es gemacht hat. Auf die Frage wie er sich vor einem weiteren Datenbankcrash schützen will kam nicht einmal eine Antwort. Das sagt mir alles.

Dann dient dein Premium Account vermutlich auch dazu um schneller die 2.500 Startseitenaufrufe für die Auszahlungsgrenze zu erreichen? :p
Nein, ich tausche schnellstmöglich in andere sicherere Währungen um. Damit trade ich dann. Aber jeder muss selber wissen was er mit seinen Losen (die eh keinen Wert haben) macht.
edit: Premium Account kann man auch mit Bingo points kaufen, ansonsten kann man die Bingo Points nicht sinnvoll nutzen
 

Smssam

Well-known member
ID: 425675
L
6 November 2011
2.561
16
Das ist nicht mein Problem, auf jeden Fall nicht so wie er es gemacht hat. Auf die Frage wie er sich vor einem weiteren Datenbankcrash schützen will kam nicht einmal eine Antwort. Das sagt mir alles.

Ein "nicht so wie er" ist im nachhinein immer leicht gesagt, vor allen auch dann wenn man selber nur meckern kann.

Er hat vermutlich dir die Frage nicht explizit beantwortet, was aber nicht bedeutet das es dazu keine Antwort gibt:

Nach dem letzten Ausfall sind wir schon am Einrichten von DB-Clustern und Live-Backups, aber das war für Ostern geplant und der jetzige Crash kam timing-technisch echt ungelegen. :-?

_________​

Nein, ich tausche schnellstmöglich in andere sicherere Währungen um. Damit trade ich dann. Aber jeder muss selber wissen was er mit seinen Losen (die eh keinen Wert haben) macht.
edit: [...]

Streng genommen investierst du durch den umtausch indirekt reales Geld ;-) - Die Wert-Debatte gab es im Forum schon tausendfach, aber letzten Endes definiert sich der Wert für Klammlose und andere virtuellen Währungen durch den jeweiligen Wechselkurs (sei es in Euro, Tulpen, Bitcoin, Nextcoins, AfterNextCoins, NextCoinsAgain, NextCoinReloaded,...).
 

Bububoomt

ohne Vertrauen
ID: 10361
L
28 April 2006
19.666
768
Mal was neuen einbringe, der DB Crash hat was gebracht, juhu wir haben weniger Lose, zumindest auf losemenge.de, da ist scheinbar der wichtigste EF weg, der dazu beigetragen hat das die Menge ganz schön hoch war.
 

fanste

Well-known member
ID: 296494
L
6 Februar 2015
390
0
Hat auch noch mehr gebracht: Der Losepreis ist im Schnitt doch deutlich unter die 30ct gerutscht. Mal schauen, ob wir nun wieder die alte Richtung einschlagen...
 

Stohs

Well-known member
ID: 424016
L
17 November 2010
915
87
öhm

Ich war jetzt ein oder 2 Monate nicht mehr aktiv auf Klamm.de hab die letzte Woche ganz viele Emails bekommen von ganz vielen Seitenbetreibern "fast alle mit dem Titel Accountlöschung wegen inaktivität" aber keine einzige in der ich auf den Datenbankcrash hingewiesen wurde.
Es wäre echt nett wenn Irgendjemand mal bescheid gegeben hätte was eigentlich Los war oder ist.
 

Bububoomt

ohne Vertrauen
ID: 10361
L
28 April 2006
19.666
768
Und wie siehts aus habt ihr inzwischen noch Lose bekommen oder haben sich die User immer noch nicht gemeldet?
 

tobias1985

Der Erlöser
ID: 37913
L
24 April 2006
4.963
605
User im Minus: 4
Summe: 153.255.151.827 Credits entspricht derzeit 153.255 Lose.

Der Schaden hält sich also in Grenzen.
 

Bububoomt

ohne Vertrauen
ID: 10361
L
28 April 2006
19.666
768
Ist aber ja schon nicht wenig.

Habe in einem anderen Forum nen wütenden User gelsen, der wohl bei valutachange die lose nicht bekommt, weil der Admin wiederum die Lose von anderen Usern nicht bekommen hat.
 

tobias1985

Der Erlöser
ID: 37913
L
24 April 2006
4.963
605
Naja, das waren am Anfang mehrere Millionen. Von daher bin ich froh, wie es ist. Die restlichen 4 User habens halt nicht verstanden.

Und wenn jeder so denkt wie valutachange, dann ist es kein Wunder, dass es nicht so klappt, wie es klappen könnte.