[C++] benötige Hilfe bei VisualStudio + WindowForms

flispy

SMS-Freak
ID: 91177
L
15 August 2007
43
0
Hallo zusammen,

ich benötige Hilfe beim Erstellen einer Anwendung+GUI mit VisualStudio und den WindowForms. Und zwar geht es erstmal darum, dass ich im Anfangsdialog die Anzahl der Spieler abfrage per radioButton und darunter dann die Namen eingegeben werden sollen. Wie kann ich regeln, dass diese Eingabefelder für die Namen nur freigegeben sind, wenn auch eine bestimmte Spieleranzahl ausgewählt wurde?

im praktischen Beispiel: es soll nur ein Spieler spielen. RadioButton1 wird gecheckt. Jetzt muss der Spieler im Feld1 seinen Namen eingeben, darf aber nix ins Feld von Spieler 2 eingeben.
Ist das irgendwie möglich?

Da ich Newbee bin wäre ich auch über jeden Tipp dankbar der zu vernünftigen Online-Dokus führt oder ähnlichem. Leider muss ich mit WindowForms arbeiten, finde aber so gut wie keine Dokus dazu :(
 

burnred

Powerhamster
ID: 34739
L
4 Mai 2006
684
40
Du setzt den Anfangszustand von deinen Eingabefeldern auf disabled und gibts sie nur frei wenn auch die Anzahl ausgewählt wurde. Was sollten WindowForms sein? Also zur Auswahl hätte ich MFC und Windows Forms 2.0
 

flispy

SMS-Freak
ID: 91177
L
15 August 2007
43
0
danke, klar ... klingt logisch.

sorry, meinte natürlich Windows Forms ;)

hab jetzt das problem dass ich 2 gruppen mit radio-buttons habe, aber diese als 1 gruppe behandelt werden. wo kann ich diese gruppieren?

beispiel: radiobuttons bei anzahl der spieler (1 oder 2) und radiobuttons bei schwierigkeitsstufe

hat jemand evtl eine gute doku parat?
 

Sebbo

Well-known member
ID: 7919
L
24 Mai 2007
183
14
Um mehrere Gruppen zu machen, mußt du sie trennen. z.B. kannst du sie in ein GroupBox oder Panel-Element stecken (also für jede Gruppe eine GroupBox).

Mit der guten Doku weiß ich nicht genau, was du wirklich suchst. Erste Möglichkeit wäre F1. Also die Hilfe. Wenn du ein RadioButton gewählt hast, dann solltest du nach F1 bei der Beschreibung landen. Die sind meisten recht ausführlich und bieten auch Bsp. in verschiedenen Sprachen.

Gleichwertig dazu ist die Online-Doku. Genaugenommen ist es sogar das Selbe. Hier für deine Radio-Buttons:
http://msdn2.microsoft.com/de-de/library/system.windows.forms.radiobutton(VS.80).aspx
Wenn du dir auf der Seite die Hinweise durchliest, dann weißt du, was du machen musst.

Dann gibt es ganz viele Webseiten und Bücher. Aber da wirst du selber etwas suchen müssen. Es hilft auch oft, Google mit den richtigen Begriffen zu fragen. Und der englischen Sprache mächtig zu sein ist nützlich, weil manche Infos sich halt auf englischen Seiten befinden.
 

flispy

SMS-Freak
ID: 91177
L
15 August 2007
43
0
super, danke für die Hilfe !!
da ich leider nicht so ganz fündig werde bei google und anderen seiten habe ich hier halt auf hilfe gehofft und gefunden.

eine sache hätte ich noch, die mir hoffentlich jemand beantworten kann.
und zwar habe ich nun ein sudoku-feld (9x9 kästchen). dieses soll per eingabe oder auch per Kontextmenü gefüllt werden. das kontextmenü habe ich auch soweit erstellt, aber ich frage mich nun wie der wert den ich auswähle auch in der Textbox angzeigt wird?!
 

Sebbo

Well-known member
ID: 7919
L
24 Mai 2007
183
14
Wie sieht denn das Sudoku-Feld aus? Nutzt du für jedes eigene Feld eine Textbox? Oder wie machst du das?

Und welche Version von Visual Studio nutzt du?
 

flispy

SMS-Freak
ID: 91177
L
15 August 2007
43
0
es gibt für jedes feld eine textbox, fand ich als sinnvoll oder nicht?
zudem arbeite ich mit der version 2005 von visual studio.
 

flispy

SMS-Freak
ID: 91177
L
15 August 2007
43
0
so, eine frage hab ich mittlerweile noch...


ich möchte eine tipp-funktion einbauen. das heißt, für ein gewähltes feld soll er mir die lösung geben. kann ich so etwas über das kontextmenü regeln? also wenn ich mitm rechtsklick drauf gehe und dann TIPP auswähle, dass er mir dann was vorschlägt? wird bei sowas der name der Textbox mitübergeben?
 

burnred

Powerhamster
ID: 34739
L
4 Mai 2006
684
40
bastel dir doch deine eigene ContextMenu Klasse der du im Contructor dein ein en Pointer auf dein TextFeld mitgibst. Beim klick auf das ContextMenuItem müsste das sender object entweder das Item selber oder das Menu sein. Beim Menü hast du dann sofort über this->m_FeldFeld dein TextFeld.

p.s. Klassennamen basieren auf .net kann bei C++ variieren
 

flispy

SMS-Freak
ID: 91177
L
15 August 2007
43
0
ok, danke ... ich werds probieren!

hast du zufällig auch eine lösung dafür, wie ich in abhängigkeit eines statuses ein anderes bild anzeigen lassen kann? im code steht ja leider sowas wie "pictureBox2.Image" und kein dateiname oder so. das verwundert mich grad ein wenig!
 

burnred

Powerhamster
ID: 34739
L
4 Mai 2006
684
40
Aslo auch bezogen auf .net Sind die Bilder alle in einer ImageList und bei Image gibts du den Index des Bildes in der zugeordneten Liste an das da erscheinen soll.
 

flispy

SMS-Freak
ID: 91177
L
15 August 2007
43
0
super, bisher hat alles ganz gut geklappt :)

noch eine Frage: wie kann ich am besten einen Timer einbauen? sprich einer uhr die die vergangene spielzeit ausgibt? gibt es dafür etwas?
 

Ähnliche Themen