Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Externe Loseseiten

Like Tree304Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2018, 13:33:17   #2116 (permalink)
TheWarwick
Erfahrener Benutzer

Reg: 29.04.2014
Beiträge: 145
Standard

Die "Gimmicks" empfanden wir (Team klammsi, später cocosino) nicht als Problem. Es waren eher die Spiele selbst. Unsere selbst erstellten Spiele Diabolic / Diabolic Fire und Welcome to the Jungle (letzteres wurde mit der Stilllegung von klammsi verkauft) waren die Renner. Der Slot (Diabolic) bewegte sich im Schnitt zw. -1200 und 900 des Einsatzes. Für den WTTJ gab es die Statistik noch nicht. Der Ice Portals (im Nachhinein empfand ich ihn ziemlich hässlich) war bei -3500 und 500. Und er wurde kaum bis gar nicht gespielt. Er hatte am Ende knapp 60k Spiele... Die Ermittlung der Schwankung erfolgte dann nach Beendigung der Seite mit rund 20mio Spielen. Mit diesem Wissen wurde dann der Treasures of Egypt eingestellt. Der war echt fair bei knapp 50mio Spielen. Sprich -600 und 600. Leider waren die Faktoren auch nicht mehr so enorm hoch. Zu niedrige kamen aber auch nicht an. "Lotto" war auch nicht der Burner. Da lag es aber an einer Fehlkalkulation meinerseits. Die Gewinne waren einfach nur mau. Gegen Ende hin wurde es zwar besser (habe es dann doch mal mathematisch gelöst), aber dann war es zu spät. Und das Rubbellos waraufgrund seiner geringen Schwankung ziemlich uninteressant.

Mache dir lieber dahingehend Gedanken.
 
TheWarwick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 20:09:41   #2117 (permalink)
bewegendes4u VERIFIZIERTER User
errare humanum est
Benutzerbild von bewegendes4u

ID: 205791
Lose-Remote

bewegendes4u eine Nachricht über ICQ schicken bewegendes4u eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 09.05.2006
Beiträge: 6.460
Standard

Zitat:
Zitat von TheWarwick Beitrag anzeigen
Die "Gimmicks" empfanden wir (Team klammsi, später cocosino) nicht als Problem. .......
Die Gewinne waren einfach nur mau. Gegen Ende hin wurde es zwar besser (habe es dann doch mal mathematisch gelöst), aber dann war es zu spät. Und das Rubbellos waraufgrund seiner geringen Schwankung ziemlich uninteressant.

Mache dir lieber dahingehend Gedanken.
Wenn ich Deine Ausführungen inerpretiere, legst Du das Augenmerk auf die Einstellungen der Spiele, die angeboten werden.
Ich frage mich nur: Wurden die Games nach den ersten Einstellungen nicht entsprechend getestet? Wurden die Spiele direkt auf die User "losgelassen"?

Falls ich ein Ja als Antwort bekomme, meine ganz kurze Meinung dazu: Das ist ein NoGo. Jeder Webseitenbetreiber sollte neben seiner eigentlichen Seite, die für die User da ist, eine Testseite laufen haben, auf der neue Games usw. ausgiebig getestet werden. Damit meine ich nicht ein paar tausend Spins, sondern ein paar Millionen, um relevante Daten zu bekommen.

Ansonsten kann man sich den Game-Bereich schenken.

Liebe Grüße
André
bewegendes4u ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 22:27:48   #2118 (permalink)
TheWarwick
Erfahrener Benutzer

Reg: 29.04.2014
Beiträge: 145
Standard

Leider muss ich dich enttäuschen und dir ein klares Nein übermitteln.

Jedes Spiel hatte im Mittel die richtige Quote (95%). Nur konnte ich noch loggen, inwieweit sich ein Spiel nach oben und unten hin verändert. Der Diabolic und WTTJ wurde zudem noch mathematisch gelöst und anschließend getestet. Die Idee mit der Ermittlung der Varianz kam erst später. Grund: Der besagte Ice Portals wurde nicht oder nur kaum gespielt. In Anbetracht der Entwicklungszeit (3. Spiel) war das mehr als nur ernüchternd. Leider stellten sich dann rechtliche Bedenken (illegales Glücksspiel) ein und wir schlossen lieber, ebenso wie bei der zweiten Seite. Mittlerweile habe ich es auch schwarz auf weiß, dass ich recht hatte.

Zitat:
Jeder Webseitenbetreiber sollte neben seiner eigentlichen Seite, die für die User da ist, eine Testseite laufen haben, auf der neue Games usw. ausgiebig getestet werden. Damit meine ich nicht ein paar tausend Spins, sondern ein paar Millionen, um relevante Daten zu bekommen.
...sagte der FWX-User ;-)

Testseite? Sowas hat man offline in Form von XAMPP o.ä. - hoffe du wasted keinen Traffic für sowas. Dadurch wurde uns mal bei all-inkl gekündigt. Da liefen pro Stunde knapp 30mio Spins.
Seitdem nur noch die Offline-Version + mathematische Lösung falls möglich.

Und eines darfst du auch nicht vergessen: Für dich war es ein Hobby, für meinen Kollegen und mich mehr... Da lebe ich ganz nach dem Motto: Ist es in 2 Jahren nicht profitabel, dann ist es nur ein Hobby xD
 
TheWarwick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 21:42:04   #2119 (permalink)
bewegendes4u VERIFIZIERTER User
errare humanum est
Benutzerbild von bewegendes4u

ID: 205791
Lose-Remote

bewegendes4u eine Nachricht über ICQ schicken bewegendes4u eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 09.05.2006
Beiträge: 6.460
Standard

Zitat:
Zitat von TheWarwick Beitrag anzeigen
....... war das mehr als nur ernüchternd. ......Mittlerweile habe ich es auch schwarz auf weiß, dass ich recht hatte..........sagte der FWX-User.....
Und eines darfst du auch nicht vergessen: Für dich war es ein Hobby, für meinen Kollegen und mich mehr...
Moin moin, da greife ich mal die obigen Stichpunkte auf, um sie zu hinterfragen:
  • Was war denn ernüchternd? Dass die Spiele nicht angenommen wurden?
  • Was hast du schwarz auf weiß und womit hattest / hast Du recht?
  • Was spricht gegen das FWX? Ich sage mal: Warum das Rad immer wieder neu erfinden?
  • Ich habe einen Job, der mich voll einspannt und ausfüllt, daher wird Klamm auch in Zukunft nur hobbymäßig ein Teil des Ganzen sein. Die Goldgräberstimmung ist bei Klamm vor zehn Jahren gewesen, nicht heute und nicht morgen. Die Zeiten sind vorbei. Daher werde ich auch nicht tausende von Euros in ein Klamm Projekt stecken.

Weißt Du ich mache was mit Klamm (Losen) aus Spaß an der Freude und nicht um davon leben zu müssen.

Liebe Grüße
André
MJ9280 gefällt das.
bewegendes4u ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 00:11:17   #2120 (permalink)
TheWarwick
Erfahrener Benutzer

Reg: 29.04.2014
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
[a]Was war denn ernüchternd? Dass die Spiele nicht angenommen wurden?
[b]Was hast du schwarz auf weiß und womit hattest / hast Du recht?
[c]Was spricht gegen das FWX? Ich sage mal: Warum das Rad immer wieder neu erfinden?
[d]Ich habe einen Job, der mich voll einspannt und ausfüllt, daher wird Klamm auch in Zukunft nur hobbymäßig ein Teil des Ganzen sein. Die Goldgräberstimmung ist bei Klamm vor zehn Jahren gewesen, nicht heute und nicht morgen. Die Zeiten sind vorbei. Daher werde ich auch nicht tausende von Euros in ein Klamm Projekt stecken.
[e] Weißt Du ich mache was mit Klamm (Losen) aus Spaß an der Freude und nicht um davon leben zu müssen.
a) Wie ich bereits schrieb, wurde der Ice Portals wurde nicht angenommen. Warum er nicht, aber die anderen? -> Unternehmerisches Denken.

b) Das es sich bei Klammlose-Casinos um ein "nicht genehmigungsfähiges Glücksspiel" handelt.

c) Weil es einfach zu komplex / ineffizient ist

d) Musst du ja nicht. Wenn du kein weiteres Ziel dadurch verfolgst. Wiederspricht sich jedoch ein wenig mit e. Vergleich. Ich habe in meinen Körper durch Supplements und Co. mehrere Tausend Euro gesteckt. Bei einem Hobby spielt der Ertrag eine eher untergeordnete Rolle.

e) Es geht nicht um das "MÜSSEN", sondern um das "KÖNNEN".
 
TheWarwick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 21:58:54   #2121 (permalink)
bewegendes4u VERIFIZIERTER User
errare humanum est
Benutzerbild von bewegendes4u

ID: 205791
Lose-Remote

bewegendes4u eine Nachricht über ICQ schicken bewegendes4u eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 09.05.2006
Beiträge: 6.460
Standard

Zitat:
Zitat von TheWarwick Beitrag anzeigen
b) Das es sich bei Klammlose-Casinos um ein "nicht genehmigungsfähiges Glücksspiel" handelt.
c) Weil es einfach zu komplex / ineffizient ist
Zu b) Gibt es ein rechtsgültiges Urteil, welches mir (noch) nicht bekannt ist, oder sind es Deine "Informationen" aus diversen Google - Suchergebnissen (bzw. die Meinung Deines Anwaltes)? Gibt es kein Urteil, ist das für mich kein Diskussionsthema. Da verweise ich auf die unzähligen Google-Links

Zu c) FWX mag in die Jahre gekommen sein, aber ineffizient sehe ich es nicht. Viel wichtiger finde ich, was man aus dem Script nutzt, umschreibt, anpaßt usw. Alles, was nicht gebraucht wird, kann man problemlos außer Kraft setzen. Und was zusätzlich benötigt wird, kann recht fix implementiert werden. Welchen Vorteil soll ein eigens programmiertes Login-Script im Vergleich haben (außer dass die Programmierung andauert und höhere Kosten verursacht werden? Denkanstoß: Das Rad muss nicht neu erfunden werden.

Liebe Grüße
André
bewegendes4u ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 22:25:02   #2122 (permalink)
TheWarwick
Erfahrener Benutzer

Reg: 29.04.2014
Beiträge: 145
Standard

Zu b) Du solltest mal unbedingt eine Anfrage an dein zuständiges Landesverwaltungsamt senden! Da brauchste auch kein Anwalt oder ähnliches!

Zu c) Naja.. Deine Seitenaktivität für 15 Jahre(?) online sein war schon,.. nunja.. überschaubar.
 
TheWarwick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 00:47:22   #2123 (permalink)
bewegendes4u VERIFIZIERTER User
errare humanum est
Benutzerbild von bewegendes4u

ID: 205791
Lose-Remote

bewegendes4u eine Nachricht über ICQ schicken bewegendes4u eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 09.05.2006
Beiträge: 6.460
Standard

Zitat:
Zitat von TheWarwick Beitrag anzeigen

Zu c) Naja.. Deine Seitenaktivität für 15 Jahre(?) online sein war schon,.. nunja.. überschaubar.
Das unterscheidet uns beide. Bei mir Hobby (Fun an der eigentlichen Sache). Bei Dir rein materialistisches denken und handeln. Ich erinnere an Deine Aussage:

Zitat:
Zitat von TheWarwick
....ist einfach nicht rentabel
und Deiner Seitenschließung nach 2 Monaten (Cocosino) und 24 Monaten (Klammsi)

Unabhängig davon mache ich sehr viel im Hintergrund, was der normale User nicht sieht und auch nicht sehen soll.

Doch genug off topic und zurück zum eigentlichen Thema:

Zitat:
Zitat von bewegendes4u Beitrag anzeigen
Montag Morgen..... KAFFEEZEIT

Ich sitze gerade (noch vor der Arbeit) hier an meinem Schreibtisch und habe ein paar Gedankengänge:
  • Wie groß ist der Wunsch nach einer Loseseite?
  • Was hast Du für Wünsche an eine Loseseite?
  • Was darf nicht fehlen?
  • Was ist nicht gewünscht?
  • Was vermißt Du auf anderen Seiten?

Was mir direkt als User einfällt, ist folgendes:
Cachefreie Spiele, annehmbare Rallyes, wenig Gebühren.

Ich möchte keine große Diskussion ins Rollen bringen, ob der Start einer Loseseite sinnvoll ist. Vielmehr geht es um obige Auflistung.

Was ich z.B. nicht umsetzen kann (finanziell) und will sind Games die tausende von Euros kosten. Wenn ich eine Loseseite starten sollte, soll sie sowohl von meiner Seite, als auch von Eurer Seite ein wenig Freude bereiten. Hobby und nicht finanzielle Bereicherung steht bei mir im Vordergrund. Ich habe einen Vollzeitjob, Familie und werde das Internet auch in der Zukunft als kleine Nebenbeschäftigung sehen.

Nun bin ich mal gespannt, ob und welche Kommentare nun folgen werden

Liebe Grüße
André
bewegendes4u ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 04:01:51   #2124 (permalink)
TheWarwick
Erfahrener Benutzer

Reg: 29.04.2014
Beiträge: 145
Standard

Du solltest auf jeden Fall mal ein wenig von Schumpeter (schöpferische Zerstörung) und Adam Smith (Invisible hand) lesen. Frag nicht andere was sie wollen, wenn du eh nicht in der Lage bist und die Muse dazu hast, besser zu werden. Ohne Anreiz wird die Seite nur Average bis unterirdisch werden. Und Aktivität ist ein ziemlich guter Indikator für dein Schaffen.

Wenn dir keiner antwortet: Was machen die anderen? Ist es wirklich so schwer sich umzuschauen? Ich glaube echt, dass du zu viel Freizeit hast und nichts mit deiner kostbaren Zeit anzufangen weißt.

Und mal etwas zum nachdenken: Unser ganzes Leben dreht sich um Geld. Es fängt in der Schule an, geht weiter über die Ausbildung / Studium und Weiterbildungen.

Zurück zum Thema:
a) ziemlich gering
b) das sie von tobias, moe oder merico geleitet wird (machen ja irgendetwas richtig)
c) ein materialistisch denkender Admin
d) das die Seite jemand erstellt der es als Hobby betreiben will
e) Neue Spielkonzepte
 
TheWarwick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 10:18:32   #2125 (permalink)
Rajani PREMIUM-User
alias Ice ;-)
Benutzerbild von Rajani

ID: 416544
Lose-Remote

Reg: 18.03.2013
Beiträge: 40
Beitrag

moin, da um eine Meinung gefragt wurde, werde ich das nun tun.

" Und mal etwas zum nachdenken: Unser ganzes Leben dreht sich um Geld. "
" c) ein materialistisch denkender Admin "

das ist genau das Problem in der heutigen Zeit, darüber wird der Mensch vergessen...ich war auf beiden Seiten von Dir, Klammsi und Cocosino und mochte diese Art von Dir überhaupt nicht.
Das eine Seite finanzierbar sein muss, sich selber aus den Mitteln, die erwirtschaftet werden tragen soll, ist klar, aber einen Admin, der nur rein materialistisch denkt, braucht die Klammwelt nicht.
Wenn ihn seine User nicht interessieren, hat eine Seite kein Herz und sie wird untergehen.

" b) das sie von tobias, moe oder merico geleitet wird (machen ja irgendetwas richtig) "

kennst Du nur die 3 Admins auf Klamm oder nennst Du nur die 3, weil nach Deinem materialistischem Denken sie am meisten für sich selbst rauswirtschaften?
Ich habe 3 Hauptseiten, wo ich aktiv bin, eine ist von Moe, aber die anderen beiden sind vom gleichen Admin, der seit über 8 Jahren erfolgreich seine 3 Seiten, die er eigentlich insgesamt hat, betreibt.
Er verbindet das Finanzielle einerseits mit der Seele andererseits auf seinen Seiten, deshalb hat er auch genug Stammuser, die da jeden Tag ihre Aps machen.
Nun kannst Du sagen, was interessiert einen Grosszocker das, er/sie will nur zocken und sonst nix. Das ist teilweise auch richtig, aber eine Seite kann nicht nur von nem Grosszocker leben, die sind teilweise sehr wechselhaft in ihrem Spielverhalten und gehen schnell mal woanders hin. Wenn aber auch jeden Tag viele Kleinzocker ihre Spiele machen, macht das auch so einiges aus und so fügt sich das in Summe dann alles zusammen.

" d) das die Seite jemand erstellt der es als Hobby betreiben will "

warum nicht?...ich verstehe nicht, das Du hier nicht die freie Wahl lässt, wie es jemand angehen möchte.
Wenn bewegendes4u es als sein Hobby ansieht, ist das seine Sache. Man muss ihm nicht die kommerzielle Marke aufdrücken mit aller Gewalt und ihm so quasi seine Freude an der Sache mies machen, nur weil Du anders denkst als er.

Eines noch....bewegendes4u, ich habe die Startseite der neuen Seite auf Deiner Landing Page gesehen, finde ich sehr gelungen.
Ich wünsche Dir für Deine neue Seite viel Erfolg und das sie Dir viel Spass machen wird.

MfG
 

Geändert von Rajani (15.07.2018 um 02:12:22 Uhr)
Rajani ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cf-slots, losestar4u, slots

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlange sucht euch 10 Mio Bonuslose - Sofort zum Testen. Viele rallys viele Lose> Losestar4u.de schlangenfrau81 Suche Refs: Loseseiten 248 06.02.2010 10:44:47
STG Tournament VMS Stigma_Bln Lose4Scripts 64 13.08.2008 14:28:01
[A] Tournament für FWX - E-Lizenz TheDevil Lose4Scripts 4 04.01.2008 03:52:16
Losestar4u eine neue Zockseite ist gestartet. 3mio und mehr ( Userrally gestartet) Nimroad Suche Refs: Loseseiten 83 22.07.2007 14:58:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:15:04 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙