„Wenn man sein Hobby nicht zum Beruf machen kann“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „Wenn man sein Hobby nicht zum Beruf machen kann“

Kommentare

(16) Mafalda · 11. Februar um 09:11
Na ja, geht so.
(15) sanek · 22. Januar um 15:33
Langweilig 💤
(14) yaki · 27. Dezember 2020
mal testen
(13) upi · 03. August 2020
Die großen Flaschen waren ja nur viertel voll. Dann ist ja einfach!
(12) fontanamc · 04. Mai 2020
Bei der großen Flasche hatte ich eigentlich damit gerechnet ds die Glasplatte springt
(11) Huckleberry · 13. April 2020
...wirklich nicht schlecht gemacht!
(10) anamia · 15. März 2020
Kann man auch mal machen.
(9) ZUKHRA · 10. Januar 2020
Nicht schlecht...
(8) pussy49 · 09. November 2019
schade
(7) Heidi1978 · 23. Juli 2017
Das ist traurig.
(6) DJBB · 14. Juni 2017
„Wenn man sein Hobby nicht zum Beruf machen kann“ dann macht man halt dumme videos! toll! genau das brauchte die welt!
(5) k29391 · 07. März 2017
You just need some time and an idea and everyone can make such a trickshot video. I did one with a table tennis ball: <link>
(4) mikarger · 07. März 2017
@2: geh raus, mach es, nehm es auf und lade es hoch. Dann wissen wir es! ;-) (SCNR)
(3) nadine2113 · 02. November 2016
Als Titel auch "Glasplattentester" nehmen können.
(2) dicker36 · 17. September 2016
Nicht schlecht und wie sieht das mit nem 200l Regenwasserfass aus?
(1) k29391 · 13. September 2016
Komischer Titel gut gemacht