„VR-Spiel – Rette die Katze“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „VR-Spiel – Rette die Katze“

Kommentare

(12) Palinaselina · 27. Juni um 00:58
Vielmehr macht es sehr viel Spaß
(11) Huckleberry · 04. Juni um 16:59
@10...für mich auch nicht!
(10) 17August · 07. Mai um 17:01
nix für mich
(9) ConstantB · 15. April um 21:30
Klasse
(8) Giggi2002 · 11. April um 12:22
VR ist aber auch genial gemacht 😁
(7) Roseausk · 21. Oktober 2019
Naja, schon ein bisschen hoch ☺
(6) specksteinfee · 23. August 2019
wer den kick braucht - für mich wäre das nix
(5) Dev4onka · 06. März 2019
hätte ich auch gerne gemacht))
(4) Photon · 07. Januar 2018
Hm, würde ich gern mal versuchen. Wenn man sich definitiv sicher sein kann, dass man sich nicht verletzen oder sterben kann (weil man entweder ein Superman ist, der fliegen kann oder weil eben ein Brett auf der flachen Erde liegt), geht man dann trotzdem wie auf Eiern auf das Brett? Ich glaube das fast nicht. Habe ja nun auch schon diverse Simulationen mit VR mitgemacht. Aber das Gefühl der Achterbahn kam nicht mal im Ansatz auf. Kam mir eher vor wie im Kino, trotz 360-Grad-Sicht...
(3) Kaizer · 04. Mai 2017
coole Sache, das werde ich auch mal ausprobieren, sobald die Technik günstiger und bei mir vorhanden ist... :)
(2) dicker36 · 07. April 2016
Wahrscheinlich gut gemacht.
(1) nadine2113 · 07. April 2016
Ich würde sterben vor Angst.