„Träume und Gedanken kontrollieren mit iBand“

Projekt auf Kickstarter: <link>
Originaltitel: „Träume und Gedanken kontrollieren mit iBand“

Kommentare

(31) all4you · 16. September um 21:23
Bekannte alte Technik.
(30) Sf7in · 11. September um 22:40
interessant jedoch
(29) Giggi2002 · 29. Juli um 13:21
Magnet Clips für die Ohren zum abnehmen, Nasenklammern, Schlafbrillen...klar warum nicht gleich was über das ganze Gesicht 🤣 ich find's unsinnig
(28) mimalau · 20. Juni um 13:41
ich will über meinen Schlaf selbst bestimmen
(27) all4you · 21. Februar um 19:27
Bull Shit ! Ich kann meine Träume auch ohne so einen Müll steuern.
(26) Binkie · 18. Januar um 09:57
Da hat man wieder etwas erfunden, nur um Geld zu verdienen.
(25) ghost1 · 26. Dezember 2019
braucht man so etwas? Ich nicht
(24) ausiman1 · 24. November 2019
das brauche ich sicher nicht !
(23) CharlyZM · 24. September 2019
Ich gebe Nr. 20 recht, wobei ich sagen muss, das man mir damals vor 50 Jahren in der Schule gesagt hat, das englisch die Weltsprache ist, diese Sprache ist leicht zu lernen. In der heutigen Zeit fängt man schon im ersten Schuljahr mit dem lernen der englischen Sprache an, von daher verstehen die jungen Menschen heute mehr als wir älteren Menschen. Die, die früher Zeit zum lernen hatten ist super, ich hatte sie weder früher noch heute, leider. Und für die jungen Menschen finde ich es Super.
(22) Steini2703 · 21. August 2019
Das würde ich nie und nimmer kaufen.
(21) pitonnnchik · 22. März 2019
Das Gerät ist interessant, aber der Preis ist beißend.
(20) ELUTE · 23. Januar 2019
Thema ist interessant. Aber warum das alles nur auf scheiß Englisch. Wir sind hier in Deutschland. Deutsch ist unsere Muttersprache reicht es nicht, dass man auf der Straße kaum noch deutsche Sprache hört, im Radio nur noch englische Musik. Jetzt werden hier Beiträge auch noch auf Englisch gepostet zum Teufel mit den Engländern
(19) Dmitry75 · 04. Januar 2019
to each his own
(18) sab02 · 25. Dezember 2018
raucht KEINER, ist doch nur wieder Geldmacherei...
(17) Steini2703 · 10. August 2018
Das kann doch nicht sein, wer kauft denn sowas. Ich auf jeden Fall nicht. Aber es gibt anscheinend genug Leute, die drauf abfahren. Kann ich nicht verstehen.
(16) Stagate2003478 · 07. August 2018
Braucht man gar nicht
(15) Chris1279 · 30. Juni 2018
Das braucht kein Mensch es gibt wichtigere Sachen als so einen Käse
(14) bs-alf · 07. April 2018
naja
(13) Mike_1 · 07. April 2018
Es gibt wichtigeres und sinnvolleres was die Menschheit braucht....
(12) bs-alf · 07. Februar 2018
kein Interesse
(11) eriador1 · 26. Dezember 2017
hört sich erstmal gut an, aber braucht man das wirklich? Nö.
(10) Heidi1978 · 29. August 2017
Eine tolle Erfindung.
(9) DmitryM · 22. Juli 2017
Das ist interessant!
(8) k451532 · 06. Dezember 2016
Träume sind dazu da das täglich Erlebte zu verarbeiten, da sollte man nicht eingreifen. Es laufen doch schon genug psychisch angeschlagene Menschen herum. Die Forschung sagt zwar etwas anderes aber ich sehe es so.
(7) nadine2113 · 04. November 2016
Das will ich auf keinen Fall!
(6) Tango848 · 03. November 2016
Brauche ich nicht.
(5) Mehlwurmle · 15. Oktober 2016
Die sollten lieber was für die Leute erfinden, die schlecht einschlafen können. Das ist ein viel größerer Markt.
(4) flowII · 15. Oktober 2016
und sowas kauft einer?
(3) dicker36 · 11. Oktober 2016
Nö keinen Bock auf so was.
(2) k470785 · 06. Oktober 2016
Das ist interessant!
(1) k29391 · 04. Oktober 2016
Wer's braucht!