Mr Green
 

„Poker-Bluff des Jahrhunderts“

Video auf Chilloutzone: <link>
Originaltitel: „Poker-Bluff des Jahrhunderts“

Kommentare

(19) ELUTE · 14. Februar um 11:05
Für Leute, denen ihre Kohle in den Kopf gestiegen ist und die Langeweile haben . Ist aber typisch aus Amerika kommend. Dort ist man nun mal beknackt
(18) mimalau · 29. Januar um 11:06
das muss man können
(17) Zicklein444 · 26. Juni 2018
Gut gemacht!
(16) HawkOfDark · 29. April 2018
Wo ist das bitte der Poker-Bluff des Jahrhunderts? Es ist nichts anderes als Spew, was funktioniert hat. Der Fold am River ist grausam. Wenn er folden will, dann muss er es schon auf den Turnraise machen und nicht bei so einer relativen Safecard.
(15) flowII · 31. Juli 2017
irgendwie glaub ich nicht, das sie genau gewusst hat, was sie da macht
(14) Heidi1978 · 31. Juli 2017
Das wurde toll gemacht.
(13) Roseausk · 11. Februar 2017
Das ist Pokern, genau so muss man es machen😀
(12) jalla · 03. Juni 2016
Tja, so isch es...mal verliert man und mal gewinnen die anderen...
(11) nm1413 · 14. Mai 2016
Nice!
(10) flowII · 09. Mai 2016
openlimp with 10k co-1 ... kommentator "she limps with ace-deuce"
(9) INTERNETSCHMIED · 09. Mai 2016
@6: wo limpt sie denn? Sie ist doch diejenige die Action macht, mit Reraise und noch nen Reraise... Aber ok. @8: Ich finde er hat überhaupt nicht verkehrt gespielt. Sein Check im Turn war doch genau richtig, um sie kommen zu lassen. Theoretisch hätte sie eben eine stärkere Hand haben können. Demnach war sein Fold am Ende nur konsequent, um selbst im Spiel zu bleiben. (Habe auch schon öfter mit nem Drilling gegen ein Fullhouse verloren.)
(8) drahousku · 08. Mai 2016
Den ersten Fehler machte er eigentlich schon beim Preflop, mit 8-4 off foldet man, ok wenn er unbedingt mitspielen will, dann hat er den 2. Fehler nach dem Turn gemacht, als er checkte, wenn ich schon so ein Blatt spiele, dann muss ich nach dem Turn anspielen, damit ich weis wo ich stehe. Aber jeder spielt halt anders
(7) Tango848 · 08. Mai 2016
gut geblufft ist halb gewonnen.
(6) flowII · 06. Mai 2016
sie limpt ja nur ... dann ist wohl noch mehr drin QQ, 55, 54s (negreanu-style) am river sagt er ja selber hat er noch nen kickerproblem A4s z.b geht ja auch noch fuer nen openlimp
(5) INTERNETSCHMIED · 18. April 2016
@ 4: Ich meine er hat da ne time bank "gespielt", damit er über einen möglichen Call länger nachdenken konnte.
(4) drahousku · 15. April 2016
Er hatte doch einen Chip reingeworfen, nachdem sie Allin ging, das ist dann ein Call
(3) INTERNETSCHMIED · 15. April 2016
Wie geil... Aber er musste die Möglichkeit von Pocket Damen in ihrer Hand berücksichtigen. Beim nächsten Mal ist es kein Bluff. Aber sehr sehr geil gespielt von ihr. Um es noch besser verstehen zu können müsste man so 20-30 Hände von ihr zuvor verfolgt haben.
(2) dicker36 · 06. April 2016
Pech gehabt, nächste Runde.
(1) Mehlwurmle · 04. April 2016
Da hat er sich aber ordentlich abzocken lassen.