20% Aktion

„Motorradfahrer zur falschen Zeit am falschen Ort“

Video auf Chilloutzone: <link>
Originaltitel: „Motorradfahrer zur falschen Zeit am falschen Ort“

Kommentare

(15) Schaefchen0909 · 16. Oktober um 13:40
Gut das du gesund bist
(14) BigDaddy3 · 06. Juli um 03:31
Sowas kann auch böse ins Auge gehen
(13) Stagate2003478 · 13. November 2018
Ups von wo kam das denn her? Hauptsachen ist das alle wohlauf sind
(12) specksteinfee · 30. Juli 2018
uhi - doch noch einmal Glück gehabt
(11) Mustang1811 · 19. Juli 2018
Unten links ist zu erkennen das der Motorradfahrer aufsteht und wenn man es in Zeitlupe sieht erwischt der Reifen das Motorrad vorne und reißt im das Rad weg. Und bzgl der Reifen kann dem Motorradfahrer sehr wohl von hinten überholen. Die Energie des Reifen wird ja nur durch die Verschraubung gebremst. Sollte also die Verschraubung plötzlich ohne widerstand abgehen wird die drehenergie übertragen und beschleunigt ein wenig den Reifen.
(10) Mafalda · 24. Mai 2018
Zum Glück ist der Motorradfahrer scheinbar unverletzt.
(9) klaus.himpel · 07. März 2018
Ist ja wieder typisch. Erst nach dem eigenen Auto schauen, anstatt sich um den Motorradfahrer zu kümmern.!!
(8) bs-alf · 28. November 2017
Glück im Unglück
(7) k407410 · 23. Oktober 2016
Üble Sache,hoffe der Biker hat nichts abbekommen
(6) eiC-sChNuFFi · 17. August 2016
Hammer Hart...Das nächste mal die Schrauben besser nochmal nachziehen.
(5) k308983 · 21. Juli 2016
versuchter Doppelpass
(4) mikarger · 11. Juni 2016
@3: Der Reifen kommt wohl von der weißen Schrottkarre, die links auf dem Seitenstreifen ausrollt. Der Kiste war wohl direkt vor dem Motoradfahrer, kann man leider nicht sehen. - Der Reifen kann ihn ja schlecht überholen, es sei denn es geht bergab, was man wiederum im Video nicht erkennen kann.
(3) CByte · 21. Mai 2016
Ist das ein Reifen der von vorne angerollt kommt? Wo kommt denn der her.
(2) dicker36 · 21. Mai 2016
Das is ja n`Ding.
(1) nadine2113 · 21. Mai 2016
Ja was war das denn?