„Internet der Dinge bei Kickstarter“

Projekt auf Kickstarter: <link>
Originaltitel: „The Things Network“

Kommentare

(17) yaki · 24. Januar um 10:28
hmm,bin ich zum glueck nicht drauf angewiesen
(16) barank · 20. November 2020
Unsinn
(15) Mike_1 · 11. Juli 2020
jetzt wo der Datenschutz so stark reflecktiert wird was sicherlich um 30 Jahre zu spät geschieht ist es eigentlich egal da wir eh total gläsern sind und die die welche die Materie Internet dazu nutzen auch noch die letzten von unseren noch so geschützten Daten sowieso ausspähen können ist der Datenschutz eher absurd .....
(14) upi · 26. Mai 2020
Dinge, die die Welt nicht braucht, die mich auch noch ausspionieren. Jetzt auch in großer Entfernung.
(13) panda79 · 13. April 2020
Bisschen langweilig aufgemacht
(12) Giggi2002 · 11. April 2020
Nichts neues
(11) ZUKHRA · 01. Februar 2020
Keine Lust mehr auf Werbung ...
(10) mimalau · 27. März 2019
einfach nur Werbung
(9) HerrLehmann · 17. März 2019
naja
(8) Heidi1978 · 29. September 2016
Interessante Idee
(7) DJBB · 21. Juli 2016
ist viral das neue wort für langweilig?
(6) habanero · 21. Februar 2016
viral, werbung
(5) Bonze66 · 07. Dezember 2015
Werbung,nix neues
(4) jalla · 25. November 2015
Gibt schon Schrott..hier...
(3) nadine2113 · 22. November 2015
Was soll uns das Video jetzt sagen?
(2) kniee · 09. November 2015
hm...
(1) dicker36 · 08. November 2015
Na ja Werbung.