„Familienleben mit einem Bären“

Video auf Chilloutzone: <link>
Originaltitel: „Familienleben mit einem Bären“

Kommentare

(37) gerd · 10. November 2023
Cool
(36) rajo48 · 06. September 2023
so wie es scheint ist es ein schmusebär aber er bleibt ein Raubtier
(35) frosch66 · 18. Juni 2023
nichts für mich, ich mag Tiere da, wo sie hingehören!
(34) knueppel · 02. Februar 2023
@33 Aber nur wenn er sauBÄR ist.
(33) Wanderfalke · 02. Februar 2023
Die scheinen sich ja alles zu teilen. Ob der Bär auch ins Ehebett darf? :-)
(32) dicker2 · 02. Februar 2023
sehr gefährlich ich mag sowas nichtdenn wenn was passiert muss immer as tier darunter leiden
(31) Net-player · 08. November 2022
Solange es allen gut geht, ist es ok und das macht zumindest den Eindruck. Dennoch ist es nicht ganz naturgemäß
(30) abelartus · 09. Oktober 2022
Cool
(29) DaLu · 18. September 2022
wer es braucht...
(28) Panchokatze · 14. September 2022
Puh, nicht ganz ungefährlich....falls der Bär nicht alleine in der Wildnis leben kann - warum auch immer - ist es ok. Ansonsten hat solch ein Tier nichts mehr verdient als Freiheit.
(27) springflut · 03. April 2022
Der Bär scheint sich wohl zu fühlen, das ist die Hauptsache. Die Besitzer fühlen sich auch wohl. Allen geht es gut. Sie wissen um die Gefahren mit diesem Haustier.
(26) upi · 10. Februar 2022
gefährlich
(25) Mafalda · 06. Januar 2022
Ein Bäre ist kein Kuscheltier und gehört in die Wildnis.
(24) DJBB · 19. Dezember 2021
keine gute idee
(23) knueppel · 19. Dezember 2021
Scheint, als wäre er für seine Familie unentBÄRlich. 🐻❤
(22) kura · 05. Dezember 2021
Es ist schon ziemlich cool..
(21) taurus77 · 16. September 2021
sie sind nur Freunde
(20) yaki · 18. August 2021
finde ich sehr gewagt
(19) all4you · 31. Oktober 2020
Zum Glück ! ! ! Der Bär ist intelligenter als sein Besitzer . . . :-)
(18) Quante2 · 01. August 2020
Mutig und Gewagt zugleich
(17) oberamigo · 30. Juni 2020
Tischmanieren wie bei Menschen nur diese Teddybär Couch könnte größer sein :)
(16) k496878 · 17. April 2020
...echt "bärenstark!"
(15) ZUKHRA · 24. Januar 2020
Das ist gefährlich...
(14) panda79 · 05. Januar 2020
Schon allein wegen des Gewichts gefährlich.... Das Spielen scheint dem Tier aber zumindest zu gefallen.
(13) Stagate2003478 · 23. Oktober 2019
Schönes tier
(12) chance · 03. Oktober 2019
"bärenstarkes" Video, Hauptsache "Teddy" bekommt nicht irgendwann mal schlechte Laune.
(11) k496878 · 08. Oktober 2018
Ein "Bärenspaß", doch es bleibt immer ein Tier...!
(10) lutwin52 · 08. Januar 2018
über das Spiel geht mit Tieren fast alles, und knuddeln geht auch. Spiel brauchen Tiere nicht lernen. Knuddeln erfordert Vertrauen und muss erlernt werden. Von beiden Seiten. Es kann also durchaus sein, dass das Gezeigte mit Mut nichts zu tun hat
(9) DJBB · 07. Juni 2017
Bis er von seinen instinkten eingeholt wird... und dann ist es vorbei mit dem tee trinken...
(8) Heidi1978 · 15. April 2017
Ganz schön mutig.
(7) Randy69 · 02. Februar 2017
Dat nenne ich mal ein großes Haustier! Und wenn das kein fake ist,ist das wohl der glücklichste Bär auf Gottes Erdboden!!!!
(6) persik777 · 09. November 2016
Ich bin so unheimlich mit so vielen Bären-Spiel
(5) k451532 · 17. August 2016
Solange er nicht als Tanzbär missbraucht wird.
(4) lunamieze · 22. Juni 2016
der bär wurde bestimmt von seiner familie aufgezogen
(3) dicker36 · 07. Juni 2016
Mal sehen, wie lange das gut geht.
(2) nadine2113 · 06. Juni 2016
Also, wenn die Bärin nicht unter Beruhigungsmitteln steht, was ich allerdings vermute, dann hätte sie es relativ gut getroffen mit "ihren" Menschen. Die beiden scheinen sich ja wirklich mir ihr zu beschäftigen.
(1) Mehlwurmle · 05. Juni 2016
Naja, mit natürlicher Tierhaltung hat das aber auch recht wenig zu tun.