„Eine Frau sitzt im Wald in Nord-Ontario, Kanada und ist kurze Zeit später plötzlich umgeben von wilden Rehen“

Video auf Rumble: <link>
Originaltitel: „Wild Doe Introduces Her Fawn To Woman Sitting In The Forest“
Beschreibung des Nutzers: „When a woman sat almost motionless in a forest full of wild deer, something magical happened. A herd of grazing deer were passing close enough to see her. They became very curious and started to wander closer. They sniffed the air, pawed the ground, circled, and watched her from a distance. Wild deer are understandably cautious, especially when the does have their fawns with them. This is a very secluded forest in northern Ontario where the deer are protected and cannot be hunted. It is a great expanse of wilderness where the deer are unlikely to see humans, aside from those who live here or have a cottage here. They have not learned to fear people and they will never suffer as a result of this amazing trust.“

Kommentare

(19) gumschwei · 04. April um 21:39
Geduld zahlt sich aus :)
(18) yaki · 17. März um 11:44
toll,sowas wuerde ich auch gerne mal erleben..
(17) Pit2000 · 03. Januar um 00:34
schön
(16) Sf7in · 03. Oktober 2020
Oh, nicht einmal Angst vor einer Person und sogar Vertrauen ihm es ist sehr gut
(15) ELUTE · 25. Juli 2020
Sie wirkt in der Tat irgendwie traurig. Das merken Tiere normal. Tiere sind oftmals sehr gefühlsempfindend.
(14) chefreinhold · 09. Juli 2020
Die haben wohl hunger
(13) storabird · 05. Juli 2020
nice
(12) SHADOWAS84 · 30. Januar 2020
Sehr schoen.
(11) upi · 17. Januar 2020
die Tiere sind einfach neugierig.
(10) Kirschsaft · 30. Oktober 2019
Das ist ein schönes Video kann man sich stundenlang anschauen
(9) Dev4onka · 09. Oktober 2019
Von „plötzlich“ kann hier wohl keine Rede sein
(8) specksteinfee · 24. Dezember 2018
schöne, neugierige tiere
(7) Huckleberry · 11. Oktober 2018
...wie auch immer, tolle Bilder!
(6) Stagate2003478 · 15. Juli 2018
Schönes Video
(5) nadine2113 · 06. Mai 2018
Egal - es sind trotzdem schöne Bilder.
(4) k29391 · 01. Mai 2018
Schöner Titel, aber ob er wirklich dem Gezeigten entspricht. Tiere sind nur nach schlechten Erfahrungen mit Menschen sehr scheu, aber auch nicht so neugierig, wenn es nichts zu sehen oder futtern gibt.
(3) dicker36 · 20. April 2018
Ich denke mal die Rehe sind schon an Menschen gewöhnt und hoffen auf Futter.
(2) CharlyZM · 09. April 2018
Ich fahre die nächsten Tage in einem Wildpark, da werde ich auch " wilde Rehe " sehen. Also ich bin nicht überzeugt das es sich hierbei um wilde Rehe handelt.
(1) Strannik58 · 06. April 2018
Wenn wilde Tiere haben keine Angst vor dem Menschen - es ist eine große Errungenschaft!