„Ein Stachelrochen hat es in Australien auf einen frechen Touristen abgesehen“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Stingray attack on Gold Coast in Australia“

Kommentare

(7) pussy49 · 14. Juni um 10:01
sah er als fake aus
(6) mikarger · 07. September 2017
Steve Irwins Bruder? - Aber mal ernsthaft: Hätte der Rochen wirklich angreifen wollen, hätte der Kerli im Wasser keine Chance gehabt, denn weder zu Fuß noch schwimmend ist er schneller als der Rochen. Damit will ich weder sein idiotisches Verhalten entschuldigen, noch die Situation verharmlosen.
(5) Freecity · 08. Juli 2017
Lucky guy
(4) W29391 · 02. Juli 2017
Der Ausgang sollte eigentlch anderst verlaufen bei so viel Hochmut ...
(3) dicker36 · 28. Juni 2017
Übermut ist auch ne Art von Mut.
(2) nadine2113 · 27. Juni 2017
Leute gibt's!
(1) Mehlwurmle · 27. Juni 2017
Der Typ ist aber auch ein Idiot sich da in Richtung des Tieres ins Wasser zu stürzen. Der kann eigentlich froh sein, dass der seinen Stachel nicht eingesetzt hat.
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙